-         

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 34

Thema: Probleme mit Spannungsverdoppler

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    07.02.2005
    Beiträge
    115

    Probleme mit Spannungsverdoppler

    Anzeige

    Hi,
    ich möchte folgende Regelung umsetzen:
    http://www.elektronik-kompendium.de/...lt/0206161.htm

    Das soll einfach aus 12V, 24V machen. Das Beispiel macht genau dies. Nur hab ich nicht den Plan wie ich das korrekt umsetzen muss. Nach meiner Einschätzung muss ich doch den unteren Teil an den Oberen rechts dransetzen, oder? Nur bleiben da ja noch Kabelenden offen, wie muss ich die denn belegen? z.B. die klemme bei der Diode D1?

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    66
    Beiträge
    10.969
    Hallo starkeeper!
    Du musst Punkt A oben mit Punkt A unten und die Anode der DiodeD1 mit +Versorgungspannung verbinden.
    MfG

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    20.08.2004
    Ort
    Unterschleissheim
    Beiträge
    218
    Die kommt auch auf Ubat. Die lädt den Kondenstor C1 auf.

    Gerhard

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    07.02.2005
    Beiträge
    115
    Das dachte ich mir schon. Aber warum kann man das nicht auch so Kennzeichnen? Unten wo 0V steht soll wohl GND sein, wobei da auf der linken Seite auch irgendwie eine offene Leitung liegt.

    Danke

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von SprinterSB
    Registriert seit
    09.06.2005
    Ort
    An der Saar
    Beiträge
    2.801
    So ne Konstruktion ist auch recht hochohmig. Wenn du hinten ein paar 10 mA rausnimmst, bist du wahrscheinlich schon unter 20V.
    Disclaimer: none. Sue me.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    66
    Beiträge
    10.969
    Ja, 0V und GND ist in diesem Fall das Gleiche. Es ist in der Elektronik üblich, das man ein IC mit allen Pins zeichnet und die, die nicht "benutzt" werden, offen lässt. Bei der Diode ist was anderes, da hat jemand vergessen Ubat zu schreiben.
    MfG

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    07.02.2005
    Beiträge
    115
    Zitat Zitat von SprinterSB
    So ne Konstruktion ist auch recht hochohmig. Wenn du hinten ein paar 10 mA rausnimmst, bist du wahrscheinlich schon unter 20V.
    Wie kommst du darauf? Ich brauche 100mA bei mindestens 20V

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    66
    Beiträge
    10.969
    @starkeeper
    Der @SprinterSB hat Recht. Wenn Du 100 mA brauchst, kanst Du den NE555 nur als Steuergenerator benutzen und den Laststrom müssen zusätzliche Transistoren liefern.
    MfG

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    07.02.2005
    Beiträge
    115
    Also ich hab kein Plan wie ich sowas machen kann. Ich habe einmal die 12V von einem Spannungsregler und ca 17V aus dem Netzteil. Betreiben möchte ich ein Miniaturmagnetventil mit 24V und 100mA. Ich dachte daran den NE555 an die 12V zu klemmen und so auf die 24V zu kommen.

    @PICture
    Kannst du mir da eine Beispielschaltung geben?

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von SprinterSB
    Registriert seit
    09.06.2005
    Ort
    An der Saar
    Beiträge
    2.801
    Du brauchst immerhin ca 2.5W am Ausgang, mit ner Ladungspumpe wär ich da seht skeptisch, selbst mit externen Transis. Vielleicht tut's ja ein DC/DC-Wandler wie ein SIL-1224 oder so? Die kleineren haben nur 50mA. Vielleicht haben die auch grössere Brüder oder man kann die parallel schalten. Ob das geht, muss aber speziell abgecheckt werden!
    Disclaimer: none. Sue me.

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •