-
        

Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: benzinmotor antrieb_

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    30.10.2005
    Alter
    27
    Beiträge
    326

    benzinmotor antrieb_

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    bin absolut neu in der robotik. habe vor ein paar tagen mit dem asuro angefangen. und wie das so ist hat man große ziele. darum wollte ich mal fragen ob sich ein robot auch mit einem benzinmotor antreiben lässt. aus dem modellbau mit ein paar ps. gibt es elektromotoren mit 2ps. wo nicht alzu teuer sind.

    gruß fabi

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    03.01.2005
    Ort
    hessen
    Alter
    29
    Beiträge
    1.099
    Hallo

    du könntesst dir einen Verbrennungsmotor Auto bei ebay kaufen. Ich will dir jetzt nicht deinen Spaß verderben, aber glaube das es zu riskant ist. Wenn hättest du wenn nur die möglickeit es auf einem Abgesperrtem Gelände fahren zulassen und der Sprit ist dein nächstes großes Problem.
    Erstens ist er sehr teuer und sehr leicht entzündlich was alles nicht sehr einfacher macht.

    Hast du schon dran gedacht das du alles Absichern müsstest durch Vibrationen und Funken gefahr ??

    Weil die Motoren sind auch nicht gerade die dichtesten und machen auch eine Menge krach.

    Habe selber neben dem Robotik auch zwei Verbrenner bzw. jetzt nur noch einen Verbenner Auto.

    war wirklich nicht böse gemeint.

    auf jeden fall kann man die bei ebay kaufen glaube die Gebrauchten
    kosten auch nicht mehr soviel Geld mit 100 Euro wirst du da schon hinkommen.

    gruß
    patrick

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    30.10.2005
    Alter
    27
    Beiträge
    326
    ok dann wirds wohl nichts. hab nur gedacht die hätten viel power. un ich will den robot ja auch nicht mit 40 oder 50km/h fahren lassen nur langsam mit einem getriebe dass er steile hänge mit losem untergrund hochkommt. aber wegen den funken und so weiter wirds dann wohl nichts.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    03.01.2005
    Ort
    hessen
    Alter
    29
    Beiträge
    1.099
    ok mit den funken kann man diskutieren ob die jemals kommen werden aber dann kannste aufjeden fall alles sehr sehr gut absichern ich meine wenn ein kurzer ensteht oder was durch brennt oder so.

    kannst dirs auf jeden fall nochmal überlegen aber kannst ja auch gute RB-35 getriebemotoren mit einer übersetzung von 1:100 kaufen die bringen 180 Ncm und dann ist auch schon viel da kommste auch mal hübel hoch und sie sind nicht so platz auf wendig wie ein Verbrennungsmotor.

    gruß
    patrick

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    07.07.2004
    Ort
    um Berlin
    Beiträge
    346
    ... mal fragen ob sich ein robot auch mit einem benzinmotor antreiben lässt. aus dem modellbau mit ein paar ps.
    Klar, das geht problemlos. Alle RC-Verbrenner-Cars werden doch so angetrieben UND gesteuert. Ob nun ein Empfaenger die Servosignale ausgibt oder ein Microcontroller, ist doch dem Modell-Car (oder Roboter) total egal.
    Verbrenner-Motoren (auch Viertakter, Ein- und Mehrzylinder, ...) gibts jede Menge, auch mit Anlasser. Selbstzuender auch. Mit Normalbenzin und auch mit Methanol.

    Blackbird

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    30.10.2005
    Alter
    27
    Beiträge
    326
    ok hybrid wäre also das beste in meinen augen. weil soviel verbrauch sollte er nicht haben. bis ich zu dem projekt komme kümmer ich mich mal noch um den asuro also wird es noch eine weile gehen

    gruß fabi

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    03.01.2005
    Ort
    hessen
    Alter
    29
    Beiträge
    1.099
    so wie die anderen es oben sagen kann man es auch denken ok, aber musst noch an den anlasser denken das du dir dafür noch einen Schnelle starken motor für den Verbrennungsmotor sucht, sonst bekommste hin nicht mehr an.

    aber wie hoch,wie breit, wie schwer soll er haben und was soll er eigentlich genau tun?

    gruß
    patrick

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    06.02.2005
    Ort
    Hamburg
    Alter
    31
    Beiträge
    4.255
    Zitat Zitat von patti16
    aber musst noch an den anlasser denken das du dir dafür noch einen Schnelle starken motor für den Verbrennungsmotor sucht, sonst bekommste hin nicht mehr an.
    die elektro-anlasser gibts fertig u kaufen, passend zu den motoren...

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    30.10.2005
    Alter
    27
    Beiträge
    326
    soll ein rasenmehrbot werden und selbstständig hin und wieder mal übern rasen fahren und den schön kurz halten. am besten mit regensensor dass er nur bei schönem wette mäht. er soll selbstständig zu einer ladestation fahren und aus alu o.ä. sein also all wetter tauglich. aber bis ich mit der planung anfange geht es denke ich mal noch mindestens 1 jahr.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •