-         

+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: java compiler für avr^s

  1. #1
    zerli
    Gast

    java compiler für avr^s

    Anzeige

    hab schon ein bisschen rumgestöbert kann aber leider nichts finden
    gibts so was überhaupt

  2. #2
    Gast
    hallo,

    das dürfte es nicht geben. java quellcode wird nicht compiliert, sondern nur interpretiert und dann von der vm ausgeführt. dadurch ist das programm systemunabhängig.
    im übrigen stellt sich die frage, ob objektorientiertes programmieren sinnvoll für mikrocontroller ist. java ist eine rein objektorientierte sprache.
    da java in anlehnung an c entwickelt wurde, sollte hier ein umstieg nicht schwer fallen.

    gruß

    enno

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    29.01.2004
    Beiträge
    2.441
    das dürfte es nicht geben. java quellcode wird nicht compiliert, sondern nur interpretiert und dann von der vm ausgeführt. dadurch ist das programm systemunabhängig.
    Das ist so nicht so ganz richtig.
    In der C-Control sitzt ja auch nur eine Software-Interpreter für CBasic und es funktioniert trotzdem
    Gerade weil Java nur in Bytecode übersetzt wird und der dann systemunabhängig auf allem was eine Java-VM hat ausgeführt werden kann, sollte man eigentlich auch Mikrocontroller in Java programmieren können.
    So haben sich die Erfinder von Java das jedenfalls gedacht und bei der Einführung von Java wurde auch immer gross getönt, dass das irgendwann sämtliche Klein- und Haushaltsgeräte in Java programmieren kann.

    Irgendwie scheint da allerdings einigen Leuten in Marketing-Abteilungen und Fachpresse die Fantasie durchgegangen zu sein, besonders viele Kleingeräte die unter Java laufen gibt es jetzt knapp 10 Jahre später jedenfalls noch nicht.

    Auf dem Mikrocontrollerbereich gibt es aber z.B. irgendeine eine Java-Stamp und auch Java-Entwicklungsumgebungen für den Lego-Mindstorm Controller. Wenn es unbedingt sein muss und Geld keine Rolle spielt, gibt es da also schon was.

    im übrigen stellt sich die frage, ob objektorientiertes programmieren sinnvoll für mikrocontroller ist. java ist eine rein objektorientierte sprache.
    Naja, in Zeiten in denen viele Leute ihre Bildung aus dem Werbefernsehen beziehen, gibt es eigentlich eine ganze Menge Dinge die wenig sinnvoll sind und sich trotzdem hervoragend verkaufen

    Dass Java eine rein objektorientierte Sprache ist, heisst allerdings auch nicht, dass man das unbedingt bis zum Erbrechen ausreizen muss. Man kann ja trotzdem das ganze Programm als eine einzige Klasse mit entsprechenden Methoden zusammenschustern. Bei den Java-Applets mit denen viele Leute ihre Homepages aufpeppen, ist das ja auch häufig so gemacht.

    Ein Vorteil von Java ist z.B. dass der erzeugte Bytecode sehr klein ist.
    Wäre die entsprechende VM im Controller fest "verdrahtet", könnte das Ganze dann sogar noch recht schnell sein.

    da java in anlehnung an c entwickelt wurde, sollte hier ein umstieg nicht schwer fallen.
    Sehe ich genauso. Wenn jemand Java kann, kommt er auch schnell in C oder Basic rein und fährt mit irgendeinem Standard Controller billiger und besser.

  4. #4
    Gast
    Hallo,
    für die RCX von den Lego Mindstorms gibt eine Java VM:
    http://tinyvm.sourceforge.net/

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    20.06.2004
    Beiträge
    1.941
    java ist für dateneingaben und ausgaben über inport und outport nicht geschaffen. man hat absichtlich für den systemschutz dieses nicht eingeführt. wenn das inplementiert ist, hat java eine sicherheitslücke im internet und entspricht nicht mehr dem javakonsens.
    mfg pebisoft

+ Antworten

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 0

Derzeit gibt es keine Benutzer zum Anzeigen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •