-         

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Teil des Antriebs meines ersten Roboters endlich fertig

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    23.10.2005
    Ort
    09250 Lichtenstein
    Alter
    25
    Beiträge
    48

    Teil des Antriebs meines ersten Roboters endlich fertig

    Anzeige

    Hallo,
    Ich habe von meinem Roboter-Projekt schon einen Teil fertig (*stolzsei*): die erste Hälfte des Antriebs. Ich möchte 2 davon nebeneinander setzen (so, dass ein Motor vorn, einer hinten ist) und da zwischen möchte ich 3 kleine Bleiakkus und das RNControl setzen. Natürlich kommt dann noch eine Abdeckung obendrauf, auf der dann der Körper mit dem Kopf und beiden Greifzangen sitzt. Ich bräuchte noch einen Namen. Wenn euch was einfällt, postets bitte.

    <table border="1" width="361" height="250">
    <tr>
    <td width="117" height="21">Gewicht: 1,655 kg</td>
    <td width="244" height="21">Name: wenn ihr einen gefunden habt</td>
    </tr>
    <tr>
    <td width="361" height="229" colspan="2"></td>
    </tr>
    </table>

    Immer, wenn ich weiter bin, werde ich dieses Thema regelmäßig aktualisieren. Ich poste es hier hin, weil das Thema nach und nach immer mehr zu diesem Board des Forums passt. Also bitte nicht verschieben.

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    29.07.2005
    Alter
    26
    Beiträge
    128
    bis jetz siet es sehr ordentlich aus
    woher hast du die ketten bekommen für dein antrieb

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    30.09.2004
    Ort
    In der Nähe von Esslingen am Neckar
    Beiträge
    706
    Hi,
    sieht ganz gut aus! sind das nicht die Ketten vom Catwiesel?
    Was sind das für Platten an der Seite der Kette? Sind die nicht ein bisschen zu groß denn damit kann man nicht mal nen kleinen Bordstein hochfahren! Da würden die Platten gegen die Kante stoßen und es würde keinen Kontakt mit den Ketten geben!
    Gruß Michi

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    25.05.2005
    Alter
    27
    Beiträge
    211
    Sind die weißne Platten Kunstoffplatten?
    Sind aber wirklich nach vorne, hintern und oben etwas groß.

    Sieht aber echt gut aus!
    Könntest du mal die Maße dazu posten?
    Auf dem Bild kann man schwer erkennen, wie groß das ganze ist.
    Grüße
    Lars

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    30.09.2004
    Ort
    In der Nähe von Esslingen am Neckar
    Beiträge
    706
    Hi,
    nochmal ne Frage:
    Wie hast du Achsen gelagert? Mit Kugellager?
    Gruß Michi

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    30.01.2005
    Ort
    HH
    Alter
    32
    Beiträge
    215
    Woher hast du die Ketten?
    Würdest du die Kunststoffplatten verkleinen, jedenfalls nach vornehin, hättest du mehr Bodenfreiheit...

    MfG
    Martin

  7. #7
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    28.10.2005
    Alter
    31
    Beiträge
    16
    Ich bin mal auf weitere Bilder gespannt, da ich mir erhoffe was abzuschauen zu können . Plane selbst grade einen (geländegängigen) Ketten-Bot

  8. #8
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    06.04.2005
    Ort
    Biberach Riss
    Beiträge
    74
    Das weise ausen ist (meiner meinung nach) aufjeden fall Depron!
    Du solltest mindestens versuchen es noch aus holz aufzubauen, da du ja weißt, wie unglaublich stabil Depron ist

    MfG moud

  9. #9
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    23.10.2005
    Ort
    09250 Lichtenstein
    Alter
    25
    Beiträge
    48
    nein, das ist miramid und das ist sehr stabil und im gegensatz zu Plaste leicht zu bearbeiten, weils net reist. ich möchte das ganze ding dann letztendlich rot-schwarz sprizen und das Loch vorne was vollgekittet is nochmal glatt schleifen.

    dann zu den fragen:
    1. ja, das sin die ketten vom catwiesel, ich hab aber net die laufrollen die zu dieser kette gehören grkauft, sondern selber welche aus miramid gedreht (oder drehen lassen

    2. ja, die hab ich mit Kugellagern gelagert.

    3. (zu kritik) das soll kein bot für draußen sein sondern eher für drinne und bei uns in der wohnung gibz nur ganz selten mal bordsteine ^^

    4. der Antrieb is ungefähr doppelt so hoch wie die Ferse eines menschen

    so ich hoffe das reicht erstmal ^^

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    08.10.2005
    Ort
    Linz
    Alter
    31
    Beiträge
    101
    Ist ja ne sehr genaue Höhenangabe

    Naja wenn du das schon nichts zum messen da hast wäre noch die Schuhgröße von Vorteil mit der du gerechnet hast, dann kann ich mir vielleicht was vorstellen

    mfg Xericus

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •