-         

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Thema: x-copter

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    18.01.2005
    Alter
    41
    Beiträge
    61

    x-copter

    Anzeige

    Hallo

    Wollte nur mal meine Idee posten.Also:
    Allseits bekannt sind ja mittlerweile Quattrocopter usw., mich lässt aber eine andere idee nicht so ganz los. da ich aber nicht wirklich aus der Modellbaubranche komme, sondern aus der Elektronikrichtung,würde mich gern eure Meinung oder eure Ratschläge dazu interessieren.

    Zur Idee: Ein zentraller Propellerantrieb übernimmt die Höhensteuerung und ein zweites Propellersystem (ein oder mehrere kleinere Propeller oder ähnlich dem System für Zeppeline im neuem Elv-Katalog) übernimmt die Richtungssteuerung.
    Soweit so gut zur ersten Beschreibung.
    Was denkt ihr?Ist das Flugtechnisch überhaupt beherrschbar und baubar?Wie werden eigentlich für solche Zwecke eigene Chassis gebaut (material)?Wie geht man bei der Motor-Propellerauswahl vor.

    Wie gesagt-bis jetzt ist alles nur ein Gedanke.Mich interessiert was ihr dazu sagt und vielleicht welche Erfahrung ihr dazu habt.
    Vielleicht findet sich ja etwas zusammen und irgendwann hebts sogar ab. [-o<

    danke erstmal

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    26.07.2004
    Ort
    München
    Alter
    51
    Beiträge
    298
    Sorry, aber was Du da beschreibst klingt für mich sehr nach Hubschrauber

    Gruß
    m.artmann

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    18.01.2005
    Alter
    41
    Beiträge
    61
    hmm,wobei ein (normaler) hubschrauber die richtung wohl nicht über steuerprops ändert.ein hubschrauber ist wohl etwas anderes als ich beschrieben habe.ich denke du hast nicht verstanden was ich meine(vielleicht habe ichs auch zu ungenau formuliert).
    man könnte zusammenfassend sagen das ganze vehicel sollte funktionieren wie ein luftschiff-nur das die höhe über einen propellerantrieb realisiert werden soll.

    mfg

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    1.469
    Hi,
    entweder du machst den Prop oben Kollektiv und Zyklisch verstellbar (Womit du beim Heli bist), oder du Machst ihn Starr, brauchst aber dann an mindestens 3 Seiten einen kleinen Prop zum steuern, sowie einen zum Drehmomentausgleich.

    Womit du wieder bei der Tribelle oder dem Quattrocopter wärst.
    So wie du es vorhast, dürften die seitlichen Props dann aber kleiner sein, da sie ja nicht primär für den Auftrieb, sondern für's steuern zuständig sind.

    Mach mal 'ne Skizze, wie du dir das vorstellst.

    Gruß
    Christopher

  5. #5
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    18.01.2005
    Alter
    41
    Beiträge
    61
    nun,da hat sich wohl schon ein experte gefunden.klingt ja gut.also ne skizze werd ich mal machen und nachreichen.
    mal als schnelle erläuterung-mir kommt es nicht drauf an etwas absolut neues zu erfinden-aber es wurde ja gott sei dank auch nicht nur 1 auto entwickelt und danach keins weiter.ein hubschrauber soll es aber nicht werden.
    mehr so eine art UAV.
    ehrlich gesagt hat mich immer das fluggerät im Terminatorfilm fasziniert-ich glaub das hiess JK-bomber.richtig gut zu sehen ist es im dritten teil-als die maschinen die kontrolle übernehmen-nur falls das bekannt ist.
    so ein bild habe ich im kopf.
    wie "christopher" sagt:der primäre Höhenprop soll starr sein(so dachte ich mir das auch)-dann stell ich mir an den seiten links und rechts zwei um 360° drehbare steuerprops vor,welche aber auch zusammen auf die gewünschte flugrichtung einwirken.

    sagt das als ideenskizze schon mehr aus?

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    1.469
    Hi,
    Ist die Frage, ob das mit dem Drehmomentausgleich so funktionieren kann.
    Wie sieht es aus, wenn du mehrere Achsen gleichzeitig bewegen musst ?
    In eine Richtung ginge es ja immer, wenn man die Props entsprechend dreht.
    Außer bei der Querachse. (Also Nase hoch / runter)
    Wie soll die so gesteuert werden?
    Glaube nicht, daß das geht.
    (zumindest nicht so einfach)


    Gruß
    Christopher

  7. #7
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    18.01.2005
    Alter
    41
    Beiträge
    61
    hmm?das erste problem ist wahrscheinlich erstmal nur die höhe sinnvoll beinflussen zu können und die richtungsprops aussen vor zu lassen. ist bei sowas eine art drehzahlsteuerung zur beeinflussung der höhe möglich?

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    1.469
    Klar geht das auch über Drehzahl.
    Die einfachen Fixed Pitch Modellhelis fliegen so.
    Alledings hast du dann immer noch das Problem, daß der Prop in eine Richtung dreht und dein Bot sich entgegengesetzt wegdreht.
    Dafür hat man nun mal beim Heli den Heckrotor, um das auszugleichen.
    Es gibt aber die Möglichkeit Zwei Propeller, oder besser gesagt Rotoren übereinander zu montieren und gegenläufig drehen zu lassen (Koaxialrotor) , dann spart man sich den Drehmomentausgleich.
    http://www.raptor-world.de/lshop,sho...,,,4490,,,.htm
    (Der Heckrotor bei dem Teil ist nur Show )

    Gruß
    Christopher

  9. #9
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    04.06.2005
    Ort
    Schotten
    Alter
    29
    Beiträge
    21
    Hi

    Ich würde mal vermuten, das dass schon geht ohne zwei Hauptrotoren.

    Zumindes wenn man geradeaus fliegt, dann kann man doch einfach einen Prop schneller drehen lassen als den andern, damit hätte man den Drehmomentausgleich wieder hergestellt.
    Dafür müssten die Props nur weit genug auseinender sein, wenn man dann vorwärts fliegen will, erhöht man eben die Drehzahl beider Props.
    (Das müsste man aber sowieso machen um vorwärts zu kommen )

    Güße Tobi

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    1.469
    Hi,
    das Problem ist aber, daß du ständig 4 Richtungen GLEICHZEITIG steuern musst.
    Also Neigen, Kippen, drehen, steigen.
    Wie das mit 2 Motoren gehen soll, ist mir nicht ganz klar.

    Gruß
    Christopher
    l

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •