-
        
+ Antworten
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Schrittmotoransteuerung für c control (.bas datei) wer hilft

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    06.03.2004
    Beiträge
    201

    Schrittmotoransteuerung für c control (.bas datei) wer hilft

    joa... also ich probier und probier ich will ne schleife haben mit der ich die schaltung testen kann.. krig da aber net auf die reihe...

    vieleicht kann mir jemand helfen?



    C-Control -------- L298N ------------ Motor
    port1------------in1---out 1---diode>------phase 1
    port2------------in2---out 2---diode>------phase 2
    port3------------in 3---out 3--diode>------phase 3
    port4------------in 4---out 4--diode>------phase 4

    GND----------------------Mittelzapfen----
    --Mittelzapfen----

    der motor ist ein 6polliger AEG SO26/48 Schrittmotor
    7,5V
    1A
    ´44-46 schirtte pro umdrehung


    kann mir jemand einen code dafür geben? wollte das dann reinschicken und starten.. nur um schaltungen zu testen und gucken ob das alles so geht wies soll jetzt.


    vielen dank

  2. #2
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    05.01.2004
    Ort
    Waldenbuch
    Alter
    45
    Beiträge
    63
    Hallo,
    probier doch erst mal den Port1 anzusteuern und messe dann die Spannung an den Motorphasen(die anderen muessen 0V haben). Dann probierst du so jeden Ausgang durch, wenn das alles ok ist dann kannst du dich weiter mit dem programmieren beschäftigen.
    Wenn du da dann nicht weiterkommst kann ich dir einen code geben, aber mach erst mal das.

    Gruss
    Bernd

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    06.03.2004
    Beiträge
    201
    ja das klappt ja so....aber ich brauch n richitges prog dafür

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    06.03.2004
    Beiträge
    201
    Define MotorPort BytePort[1] 'Digitalausgänge für die Motoren A und B
    Define MotA1 Port[9] 'Motor A - Phase 1
    Define MotA2 Port[10] 'Motor A - Phase 2
    Define MotA3 Port[11] 'Motor A - Phase 3
    Define MotA4 Port[12] 'Motor A - Phase 4

    MotorPort = 0
    #Schleife
    MotA1 = ON
    Pause 10
    MotA1 = OFF
    Pause 1
    MotA2 = ON
    Pause 10
    MotA2 = OFF
    Pause 1
    GoTo Schleife

    hab jetz das vor so zu probieren... wenn ich am konstanter auf zapfen minus setze und mit + zwischen pahse 1 und 2 hin und her wechsel dreht sich der motor das müsste ja jetzt so automatisiseirt werden oder?

    so ich wart auf ne antwort und probier gleich mal... muss erstmal duschen )

    dankee

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    06.03.2004
    Beiträge
    201
    Define MotorPort BytePort[1] 'Digitalausgänge für die Motoren A und B
    Define MotA1 Port[9] 'Motor A - Phase 1
    Define MotA2 Port[10] 'Motor A - Phase 2
    Define MotA3 Port[11] 'Motor A - Phase 3
    Define MotA4 Port[12] 'Motor A - Phase 4

    MotorPort = 0
    #Schleife
    MotA1 = ON
    MotA2 = OFF
    Pause 5
    MotA2 = ON
    MotA1 = OFF
    Pause 5

    GoTo Schleife

    so läuft der motor in eine richtung wenn ich die achse bischen belaste.
    wenn ich sie so lasse geht er nur hinud her...

    ist das so richtig?

  6. #6
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    05.01.2004
    Ort
    Waldenbuch
    Alter
    45
    Beiträge
    63
    Hallo,
    dasselbe würde ich aber mit allen 4phasen machen...

    #Schleife
    MotA1 = ON
    MotA2 = OFF
    MotA3 = OFF
    MotA4 = OFF
    Pause 5
    MotA1 = Off
    MotA2 = On
    MotA3 = OFF
    MotA4 = OFF
    Pause 5

    MotA1 = Off
    MotA2 = OFF
    MotA3 = On
    MotA4 = OFF
    Pause 5

    MotA1 = Off
    MotA2 = OFF
    MotA3 = OFF
    MotA4 = On

    dann schleife...

    wenn er sich dann nicht dreht würde ich die reihenfolge der phasen tauschen (ausser du bist dir ueber die reihenfolge ganz sicher). zum tausch erst 3 mit 4 tauschen und nochmal probieren...wenns nicht geklappt hat das jetzige 3 mit 2 tauschen, dann muss es tun.

    ps: dioden? wie hast du die dioden angeschlossen? je eine pro phase nach plus und minus?

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    06.03.2004
    Beiträge
    201
    die dioden sind so eigesetzt wie der pfeil es zeigt..

  8. #8
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    05.01.2004
    Ort
    Waldenbuch
    Alter
    45
    Beiträge
    63
    hmm, die dioden sind ein bischen komisch eingesetzt, ich glaube die sollten je eine pro phase an plus und minus abersind jetzt nicht relevant, sind halt 0.7v weniger an der phase.
    probier aber mal das proggi mit allen 4 phase wie ich dir geschrieben habe...

  9. #9
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    05.01.2004
    Ort
    Waldenbuch
    Alter
    45
    Beiträge
    63

    Dioden

    Also hier mal ein Bild von jemandem aus dem Forum. Das habe ich bei mir auch so gemacht, ist aber denke ich erst mal für deinen fehler unrelevant. doch dein l298 wird es dir danken.


    das sind dioden nach + und gnd, für den unipolaren betrieb würden glaube ich nur die gegen + reichen, aber was solls.

    gruss bernd
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken motor_165.jpg  

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    06.03.2004
    Beiträge
    201
    Define MotorPort BytePort[1] 'Digitalausgänge für die Motoren A
    Define MotA1 Port[13] 'Motor A - Phase 1
    Define MotA2 Port[11] 'Motor A - Phase 2
    Define MotA3 Port[14] 'Motor A - Phase 3
    Define MotA4 Port[12] 'Motor A - Phase 4

    Define MotB1 Port[15] 'Motor A - Phase 1
    Define MotB2 Port[9] 'Motor A - Phase 2
    Define MotB3 Port[16] 'Motor A - Phase 3
    Define MotB4 Port[10] 'Motor A - Phase 4




    #Schleife
    MotA1 = OFF
    MotA2 = ON
    MotA3 = OFF
    MotA4 = OFF
    Pause 5
    MotA1 = ON
    MotA2 = OFF
    MotA3 = OFF
    MotA4 = OFF
    Pause 5
    MotA1 = OFF
    MotA2 = OFF
    MotA3 = OFF
    MotA4 = ON
    Pause 5
    MotA1 = OFF
    MotA2 = OFF
    MotA3 = ON
    MotA4 = OFF
    Pause 20
    MotB1 = OFF
    MotB2 = ON
    MotB3 = OFF
    MotB4 = OFF
    Pause 5
    MotB1 = ON
    MotB2 = OFF
    MotB3 = OFF
    MotB4 = OFF
    Pause 5
    MotB1 = OFF
    MotB2 = OFF
    MotB3 = OFF
    MotB4 = ON
    Pause 5
    MotB1 = OFF
    MotB2 = OFF
    MotB3 = ON
    MotB4 = OFF
    GoTo Schleife


    meine lösung und es funktioniert!!!!

    war so doof und hab vergessen das ich die inputs alle vertauscht hatte... sorry und danke für eure mühe ihr seid echt die besten vorbilder für ein gut funktionierendes forum

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •