-         

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Empfangener Text wird nach 8 Zeichen umgebrochen, Warum?

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    22.10.2005
    Beiträge
    63

    Empfangener Text wird nach 8 Zeichen umgebrochen, Warum?

    Anzeige

    Hallo,

    ich sende einen Text über die RS232 wie folgt,
    Code:
    $regfile = "8515def.dat"
    
    
    $baud = 9600
    $crystal = 3686400
    
    Do
     Wait 1
    
     Print "123456789"
    Loop
    End
    Wenn ich diesen Text dann empfange wird dieser immer nach 8 Zeichen
    umgebrochen.

    Warum ist das so, und wie kann ich das ändern?
    Gruß Wasi...

  2. #2
    Super-Moderator Robotik Visionär Avatar von PicNick
    Registriert seit
    23.11.2004
    Ort
    Wien
    Beiträge
    6.836
    Würd' ich eher die Terminalemulation verdächtigen.
    1 Was verwendest du ?
    2 Provozier' ihn mal und sende was ellenlanges.
    (print "1234567890123456789012345678901234567890")
    macht er immer nach 8 Zeichen einen Vorschub, oder wie verhält er sich ?)
    mfg robert
    Wer glaubt zu wissen, muß wissen, er glaubt.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Andree-HB
    Registriert seit
    10.12.2004
    Ort
    Bremen
    Alter
    47
    Beiträge
    2.556
    sehr ungewöhnlich, es sollte schon immer zeileinweise der Text in den Klammern dargestellt werden. Sind im Terminal irgendwelche Empfangspuffer oder so eingestellt ? Vielleicht einfach mal ein anderes probieren!
    Danke an Alle, die uns bei der erfolgreichen 1.000€-Aktion der IngDiba unterstützt haben! | https://www.hackerspace-bremen.de | http://www.pixelklecks.de |

  4. #4
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    22.10.2005
    Beiträge
    63
    Hallo,

    kann Natürlich auch am empfangen liegen, ich verwende zum
    Empfangen Visual Basic 6 und der Code sieht wie folgt aus:

    Code:
    Private Sub MSComm1_OnComm()
    
    Dim werte As String
    
    Select Case MSComm1.CommEvent
    Case comEvSend ' sende puffer jetzt leer (hier braucht nichts getan zu werden)
    Case comEvReceive ' es wurden daten empfangen
    werte = MSComm1.Input
    
    If werte <> "" Then
        Text1.Text = Text1.Text & werte & vbCrLf
    End If
    End Select
       
    End Sub
    Der Text wird immer nach 8 zeichen umgebrochen, egal wie lang er ist.
    Gruß Wasi...

  5. #5
    Super-Moderator Robotik Visionär Avatar von PicNick
    Registriert seit
    23.11.2004
    Ort
    Wien
    Beiträge
    6.836
    Naja, werter Kollege, du nimmst das, was grad im Buffer ist und hängst höchstpersönlich einen Umbruch an. Der Buffer hat wahrscheinlich 8 Byte
    Wie so hängst du Zeichen an ? wenn CRLF, dann soll dir das der Controller schicken, der weiß ja besser, wann ein Umbruch notwendig ist.
    Also besser:
    If werte <> "" Then
    Text1.Text = Text1.Text & werte
    End If
    mfg robert
    Wer glaubt zu wissen, muß wissen, er glaubt.

  6. #6
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    22.10.2005
    Beiträge
    63
    Danke Robert,

    ich hab es auch gerade mit bekommen, das der Umbruch gesendet werden
    soll und nicht beim empfang.

    Danke.
    Gruß Wasi...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •