-
        

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Thema: Konzept : 3R-Bein

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    07.10.2005
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    16

    Konzept : 3R-Bein

    Anzeige

    Hallo ... hiermit würde ich gerne mal mein Konzept eines Roboterbeins präsentieren.

    Schaut doch einfach mal rein :
    www.mathesandmore.de

    Um einige Aspekte von vorne rein zu klären muß ich sagen das diese Bein Konstruktion nicht für größere Roboter entwickelt wurde. Ich rechne mit einer Last von maximal 500g Körpergewicht.

    Durch die Art der Konstruktion ist das dargestellte Ergebnis mit minimalem Materialeinsatz erstellt und da durch sehr Kostengünstig.

    Kräfte im Bein werden nicht allein von der Servowelle aufgenommen sondern gleichmäßig vom Gegenlager mit getragen. Dieses besteht aus günstigen Normteilen (1-2€).

    Kunststoffklebungen verringern das Gewicht. Weitere Teile sind aus Aluminium zu fertigen (2mm).

    Soweit erst mal von mir ... Gruß Mathes

  2. #2
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    04.06.2005
    Ort
    Schotten
    Alter
    29
    Beiträge
    21
    Da sich hier irgend wie niemand dazu äußern will geb ich jetzt mal meinen Senf dazu ab.

    Ich finde die Zeichnung und die Konstruktion eigentlich ganz inordnung aber ich denke mal, dass das einfach nichts richtig neues ist und dass sich deswegen niemand dazu äußert.
    Ich meine es ist schon gut wenn man das Bein durch diese Konstruktion höher belasten kann aber das nichts was eine Diskussion anheitzt.

    Was richtig geil wäre, wäre z.B. eine Konstruktion, bei der man einen Servo einsparen würde, ohne Kraft- oder Bewegungseinschränkungen zu haben.

    Ich hab mal eine Konstuktion gemacht bei der man einen Servo einspart und trotz dem mehr bewegungsfreiheit hat.
    Ich würde aber mal tippen das das mächtig auf Kosten der Belastungsgrenze geht weiß ich aber net weil ich net weiß wie man das ausrechnet

    Ich meine ich kann meine Klappe aufreißen ich hab net so viel Ahnung davon wie du aber ich denke, dass das der Grund dafür ist, dass die Diskussion nicht so richtig in schwung kommt.

    Eine frage hab ich aber trotz dem: Mit welchem prog hast du diese geile Konstruktion gemacht??

    Wäre cool wenn du mir das beantworten könntest.

    grüße Tobi

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    07.10.2005
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    16
    das ist Autodesk Inventor 9 ... ist einfach zu erlernen ... nutze das seit 3 Jahren beruflich !!! Ich kann es nur empfehlen !

    Gruß Mathes

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    30.09.2004
    Ort
    In der Nähe von Esslingen am Neckar
    Beiträge
    706
    Hi,
    wie teuer ist Autodesk Inventor 9 ??
    Gruß Michi

  5. #5
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    07.10.2005
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    16
    Hallo,
    Ich glaube die Studentenversion kostet unter300€
    aber die Version 7 ist auch sehr gut und die gibt es als
    "externe Sicherungskopie" an jeder Ecke...

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    30.09.2004
    Ort
    In der Nähe von Esslingen am Neckar
    Beiträge
    706
    Hi,
    Danke für den Tip!
    Gruß Michi

  7. #7
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    04.06.2005
    Ort
    Schotten
    Alter
    29
    Beiträge
    21
    Perfekt,
    das wollte ich auch wissen dankeschön \/

  8. #8
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    07.10.2005
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    16
    Kein problem ... vieleicht sollte ich bei der doch starken Resunanz im Forum ein Hilfe - Thema im CAD- Bereich eröffnen. Kann zur Handhabung der Software bestimmt Support geben !!!

    Gruß Mathes

  9. #9
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    04.06.2005
    Ort
    Schotten
    Alter
    29
    Beiträge
    21
    Das wäre natürlich cool...
    Bin aber grad noch dabei mir das Prog zu besorgen.

    Könnte ich mich denn bei dir melden, wenn es Fragen gäbe?

    Gruß Tobi

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    30.09.2004
    Ort
    In der Nähe von Esslingen am Neckar
    Beiträge
    706
    Hi Tobi,
    Bin aber grad noch dabei mir das Prog zu besorgen.
    woo?? Wo gibt's dieses Prog?
    Gruß Michi

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •