-
        

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: 8-Bit-Coprozessor bei CCRP5-Roboter kaputt?

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    21.10.2005
    Beiträge
    165

    8-Bit-Coprozessor bei CCRP5-Roboter kaputt?

    Anzeige

    Hallo erst einmal zusammen!

    Also, ich habe seit einiger Zeit (Mai 2005) auch einen C-Control-Roboter (RP5) von Conrad. Derzeit leider noch das Standardmodell ohne Erweiterungen.
    Neben der 4MHz-Cpu gibt es dort (vorne rechts) noch einen kleinen Co-Prozessor, der, soweit ich weiß, für das Infrarot-Kommunikationssystem und das ACS (Anti-Kollosions-System) zuständig ist. Seit einiger Zeit allerdings passiert es mir dauernd, dass das Programm plötzlich abbricht. Die kleine grüne LED, die normalerweise die Abfrage des ACS anzeigt, blinkt entweder nicht mehr oder leuchtet dauernd (als ob sich das 'Betriebssystem' aufgehangen hat). Ab diesem Zeitpunkt reagieren auch weder die ACS-Sensoren, noch das Infrarot-Kommunikationssystem auf Abfragen und / oder Befehle. Folge: der Roboter gerät außer Kontrolle. Ich bin mir nicht 100% sicher, aber da alle anderen Sensoren und Funktionen auch nach auftreten dieses Problems einwandfrei funktionieren vermute ich, dass dieser kleine Co-Prozessor kaputt ist.

    Ist das möglich? Und wo bekomme ich am besten einen (bereits programmierten) Ersatz? Wäre es sinnvoll, bei Conrad anzufragen, ob die Reperatur in der dortigen Werkstatt (gegen ein entsprechendes entgelt) durchgeführt werden könnte? Ich selbst bin zwar erfahrener Modellbauer und halte mich auch für jemanden, der einigermaßen mit nem Stiftlöter umgehen kann, aber gerade bei so kleinen Teilen (und die Kontaktfahnen sind bei dem wirklich klein) will ich kein Risiko eingehen.

    Sollte vielleicht noch anmerken, dass ich auf den Roboter keine Garantie mehr habe, da ich die Infrarot-Sensoren in einen kleinen Anbau aus Plastik unterhalb der eigentlichen 'Sensorenphalanx' verlegt habe (verbinung über Kupfer-Litzen). Wäre es evtl. möglich, dass der zusätzliche Widerstand der Verbindungsdrähte (etwa 3 bis 4 cm lang) dieses Problem verursacht hat? Es trat einige Wochen, nachdem ich den Anbau montiert hatte, auf.

    Ich würde mich über hilfreiche Antworten sehr freuen, da ich allmählich leicht am verzweifeln bin!


    Gruß
    Corone

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    21.10.2005
    Beiträge
    165
    *hochschieb*
    inzwischen bin ich ziemlich schwer am verzweifeln, leute... gibts hier denn wirklich keinen, der da ne idee hat?

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    06.08.2005
    Ort
    Berlin
    Alter
    52
    Beiträge
    239
    Hallo,

    eigendlich ist Conrad äußerst kulant, was Reklamationen und Garantie anbetrifft. Solange der Umbau nicht ursächlich mit dem Fehler in Zusammenhang steht, würde ich es einfach mal versuchen, eventuell die Sensoren auch schnell mal zurückbauen.
    Mit der Hotline brauchst Du aber nicht darüber reden. Gleich ab zur Post. Einfach ein Anschreiben mit Fehlerbeschreibung, Rechnungsnummer und Kaufdatum mitschicken. Hast Du den Lieferschein noch? Dann nur entsprechend ankreuzen, ganz kurz Fehlerbild, Umtausch gewünscht und als Unfrei verschicken. Ein extra Anschreiben brauchst Du dann nicht.
    Wenn Du Glück hast, bekommst Du einfach einen komplett neuen Robby zugesand.


    Gruß Dirk

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    21.10.2005
    Beiträge
    165
    wow... die idee hat was. danke dir!
    und ne, ich wollt nich die hotline direkt anrufen, sondern so ne art werkstattabteilung unterhalb der kundnebetreuung^^ dachte, dass ich da vll. nen hinwies kriege, worans noch liegen könnte (vielleicht bin ich ja neuerdings einfach nur ztu doof...hab mich in den ferien dummgestanden^^)

    aber ansonsten trotzdem vielen dank für den tip! wenn ich in den nächsten tagen da keinen erreiche, sende ich ihn einfach mal ein.

    danke!
    gruß corone

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •