-
        

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Megaload die 100ste

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    23.07.2004
    Ort
    Regensburg
    Alter
    33
    Beiträge
    366

    Megaload die 100ste

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hallo,
    ich möchte den megaloader verwenden. dazu hab ich mir von dieser seite die hex runtergeladen und den megaloader. bei der installation werd ich dazu aufgerufen framework vom billy zu installiern. kann das sein das das download rund 100mb hat, oder was brauch ich da genau.

    mfg

    xeus

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    23.07.2004
    Ort
    Regensburg
    Alter
    33
    Beiträge
    366
    also hab mir framework besorg, und megaload installiert. die hexdatei für meinen m16 hab ich von dieser seite, diesen hab ich aufs flash geladen. nach dem start von megaload versucht er jedoch verzweifelt den chip zu identifizieren, anscheinend findet er ihn nicht.

    hat von euch schon jemand erfahrung mit dem bootloader?
    was mache ich falsch?

    mfg

    xeus

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    23.07.2004
    Ort
    Regensburg
    Alter
    33
    Beiträge
    366
    kann es sein, dass wenn ich einen bottloaderverwende ich die serielle schnittstelle nicht mehr richtig verwenden kann?

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    06.11.2004
    Beiträge
    1.693
    hat von euch schon jemand erfahrung mit dem bootloader?
    Ja. Ich weiss aber nicht mehr, ob es eim M8 oder M16 war. Zumindest klappte es sofort.
    Die HEX habe ich hier aus dem Forum. Wo genau kann ich nicht mehr sagen.

    kann es sein, dass wenn ich einen bottloaderverwende ich die serielle schnittstelle nicht mehr richtig verwenden kann?
    Nein. Die arbeitet weiterhin ganz normal.

    was mache ich falsch?
    Auf Grund der von mir zuletzt zitieren Frage denke ich das es ein Hardwarefehler ist.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    29.01.2004
    Beiträge
    2.441
    ich möchte den megaloader verwenden. dazu hab ich mir von dieser seite die hex runtergeladen und den megaloader. bei der installation werd ich dazu aufgerufen framework vom billy zu installiern.
    Ich habe Megaload vor längerer Zeit auch mal ausprobert. Klappte ganz gut. Das Framework von Billy musste ich nicht installieren. Kann aber sein, dass ich das sowieso installiert hatte, falls es inzwischen eine neuere Version von Megaload gibt, kann es auch daran liegen.
    Wenn Megaload danach schreit würde ich es einfach installieren, früher oder später kommst du eh nicht drumherum, weil es von immer mehr Programmen vorausgesetzt wird.

    was mache ich falsch?
    Hast du die Fusebits für die Verwendung eines Bootloaders umkonfiguriert? Falls nicht, spiel jetzt nicht einfach an den Fusebits rum, wenn du da was falsch machst, kannst du deinen Controller wegwerfen.
    Frank hat damals in dem Thread zu Megaload beschrieben wie man die Fusebits für den Bootloader konfigurieren muss.
    Den richtigen Commport und die richtige Übertragungsgeschwindigkeit wirst du in Megaload ja sicher eingestellt haben.
    kann es sein, dass wenn ich einen bottloaderverwende ich die serielle schnittstelle nicht mehr richtig verwenden kann?
    Eigentlich nicht. In Megaload ist ja sogar ein kleines Terminal-Programm zum Senden und Empfangen von Daten über die serielle Schnittstelle enthalten.
    Als ich den Bootloader aktiviert hatte, hat der Controller nach jedem Reset 2-3 Sekunden lang irgendenwelche wilden Zeichen über die serielle Schnittstelle gesendet, danach funktionierte die Schnittstelle aber wieder ganz normal.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    06.11.2004
    Beiträge
    1.693
    Den richtigen Commport und die richtige Übertragungsgeschwindigkeit wirst du in Megaload ja sicher eingestellt haben.
    Die Übertragungsrate ist doch immerdie richtige, sofern der Quarz am AVR mitspielt?!
    Ich bin derMeinung, man kann einstellen was man will und das ist dann quasi die Master-Baudrate.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •