-         

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 23

Thema: ICprog-AVR USB Programmer

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    17.10.2005
    Ort
    Eberswalde
    Alter
    30
    Beiträge
    40

    ICprog-AVR USB Programmer

    Anzeige

    Hallo ich bin neu hier und möchte mich un Zukunft ein wenig mit AVRs beschäftigen.
    Habe mich entschlossen mir einen ATmega16 zu kaufen und dann fehlt mir aber noch das richtige Prorammiergerät.
    Da ich COM nich so mag und auch wegen meinem Drucker nicht stänt LPT umstecken möchte habe ich mich entschlossen es sollte ein USB Programmiergerät sein, aber möglichst günst (das würnscht sich wohl jeder )

    Nun habe ich bei ebay folgendes Gerät gefunden:
    http://cgi.ebay.de/ICprog-AVR-Atmel-...QQcmdZViewItem

    Nun habe ich einige fragen:
    Hat jemand hier Erfahrung mit diesem Gerät bzw. schon mal was davon gehört ob es gut/schlecht arbeitet?
    ISP fähig ist das Gerät anscheinend nicht oder?
    Zur Programmierung ist es ja nur nötig die ausgangspin an eine IC fassung zu löten oder gibts da noch was zu beachten (ausser die Pinbelegung)?

    Falls es noch was gibt was bei dem Gerät zu beachten ist oder dafür/dagegen spricht bitte schreiben

    danke schon im vorras

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    06.02.2005
    Ort
    Hamburg
    Alter
    31
    Beiträge
    4.255
    das ding ist ISP-fähig. die sechspolige steckerleiste ist der ISP-anschluss. laut der beschreibung besteht das ganze aus ner normalen 910er schaltung und nem USB->rs232 wandlerchip. sollte also gut funktionieren...

    datenblatt gibts beim hersteller:
    http://icboard.ic.ohost.de/themes/ka...d=152&source=2
    und bei 30€ aufhören und direkt bei ^^ kaufen...

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    17.10.2005
    Ort
    Eberswalde
    Alter
    30
    Beiträge
    40
    Also würdet Ihr mir den Kauf empfehlen?
    Bin absoluter Neuing auf dem Gebiet...die Grundlagen in C sind das einzige vorwissen das ich mitbringe.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    08.05.2004
    Ort
    Wilhelmshaven
    Alter
    38
    Beiträge
    324
    es gibt auch serielle ISP's. Kannst dir auch leicht selber bauen. Mit welchem Preis rechnest du denn bei Ebay. Porto kommt ja auch noch hinzu. Evtl kannst du es dir günstiger selberbauen für einen Euro. Ich benutze auch einen seriellen ISP. Aber das Teil bei ebay macht schon einen eleganten Eindruck.

    Schaltplan
    http://www.roboternetz.de/phpBB2/alb...php?pic_id=732

  5. #5
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    17.10.2005
    Ort
    Eberswalde
    Alter
    30
    Beiträge
    40
    Hmmm mir kommt es gar nicht auf ISP an. *g*
    Ich will erst mal einfach einen Programmer.
    Ich durchsuche mal das Forum nach nen paar Bauplänen für Programmer falls jemad gerade einen Link für einen möglichst leicht zu bauenden Programmer hat mit dem man einen Mega16 Programmieren kann und der auch mit der Atmelsoftware kompatibel ist.

    edit: Eigentlich reicht der Programmer aus dem Schaltplan zum Anfang doch aus oder?

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    08.05.2004
    Ort
    Wilhelmshaven
    Alter
    38
    Beiträge
    324
    habe gerade meinem Beitrag ein Schaltplan hinzugefügt.
    Leichter als mit einem solchen ISP kannst du es gar nicht haben. Wenn du dir nur einen Programmer baust, dann mußt ja immer den IC rausnehmen und umstecken, beschreiben und das ganze zurück. ISP ist schon ne feine Sache. Stecker auf dein AVR Board und neues Programm draufspielen.

  7. #7
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    17.10.2005
    Ort
    Eberswalde
    Alter
    30
    Beiträge
    40
    na ok dann hoffe ich das ich so bald wie möglich mal am nächsten conrad vorbei komme und los gehts danke für die hilfe werde mir das teil basteln =)

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    30.04.2004
    Ort
    Gronau
    Beiträge
    155
    @Donni

    Ich kann Dir den ICProg empfehlen. Funktioniert gut und
    ist sehr schnell. Und klein ...

    Wenn Du Bascom benutzen solltest, funktioniert der enthaltene
    AVR ISP Treiber damit jedoch nicht (allerdings auch nicht mit
    anderen Programmern, welche zum ICProg kompatibel wären).
    Ich nutze dafür AVProg von Atmel und rufe das dann aus Bascom
    auf.

    HTH: - Reinhard -

  9. #9
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    17.10.2005
    Ort
    Eberswalde
    Alter
    30
    Beiträge
    40
    also darüber welche software ich benutze habe ich mir noch keine gedanken gemacht.
    ich denke ich werde mir das teil erst mal zusammenbauen von dem ich den plan habe denn der kostet ja erts mal nichts.


    die ebay auktion beobachte ich gerade werd mal sehn für wie viel die dinger da raus gehen denn heutzutage bezahlen manche (komische) menschen ja bei ebay mehr als in onlineshops weil sie kein google benutzen können oder was weiss ich warum

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    05.11.2004
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    223
    weiß jemand ob der ICProg unter Linux funtioniert? Scheinbar verwendet der den CP2102 USB-Seriell-Konverter, und der tut afaik unter Linux nicht ... ansonsten macht der Programmer nämlich einen interessanten Eindruck

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •