-         
+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Assembler gleich???

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    14.12.2003
    Alter
    26
    Beiträge
    1.187

    Assembler gleich???

    Hallo,
    Ich wollte jetzt auch mal mit AVRs anfangen, weil die CC sowas von lahm ist...

    Ich hab ein super tutorial gefunden, das aber für die AT90Sxxxx-Reie ist, wollte aber mit dem mega8 oda so arbeiten. Sind die assembler denn gleich?

    Ist der maga 8 überhaupt empfehlenswert?

    Danke im Voraus

    Matthias
    Back on the road again...

    Falls ihr wissen wollt, was ich so in meiner roboterfreien Zeit gertieben hab: www.plasmaniac.de.vu

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    26.01.2004
    Alter
    32
    Beiträge
    255
    Ich arbeite schon von Anfang an mit den AVRs und der AT90S Reihe.

    Der Mega 8 (oder die größeren Versionen) sind super Mikrocontroller und ich hatte damit wirklich noch nie Probleme (zumindest keine, die nicht an mir lagen ).

    Der Befehlssatz der uC ist gleich. Evtl. hast du bei der MEGA Reihe noch ein paar mehr Befehle (weiß ich nicht auswendig). Die Register heißen teilweise anders und teilweise hast du mehr Möglichkeiten (musst also auch anders drangehen). Zum Beispiel braucht der AT90S4433 nur ein Byte als Stackpointer - der Mega8 braucht 2 Byte (HIGH und LOW Byte).
    Ebenso (da musst du aufpassen): Im Gegensatz zu den AT90S haben die Mega sogenannte Fusebits. Diese kannst du bei Programmieren verändern. Beim Mega läuft der interne Tank zuerst mit 1 MHz. Willst du den Takt intern schneller machen oder einen externen Takt verwenden (Quarz) musst du die Fusebits umstellen. Wenn du da aber etwas falsches umstellst kann es sein, dass du ihn mittels ISP nicht mehr programmieren kannst (auch die Fusebits nicht). Nur noch mit nem parallelen Programmer bekommst du ihn dann umgestellt (z.B. STK500). Also Datenblatt genau lesen!

    Aber ich kann die AVRs nur empfehlen! Tolle Teile!
    Grüße
    Flite

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    14.12.2003
    Alter
    26
    Beiträge
    1.187
    Ich hab die Rheinturmuhr nachgebaut un die 56 LEDs in ner Matrix verschaltet: Die cc ist so lahm, dass die LEDs mit so um die 20Hz blinken. Im Moment als ich das zu ersten Mal sah, wurde mir klar: ein neuer (billigerer, kleinerer, schnellerer, besserer,.....) Prozessor muss her und da kamen mir AVRs wie dafür (billigerer, kleinerer, schnellerer, besserer,... zu sein) geschaffen vor...

    Der einzigste Nachteil ist, dass man nicht so leicht an gute Literatur zu den Atmel Prozessoren kommt. Kennt ihr vielleicht ein gutes Buch oder findet ihr die internetseite http://www.avr-asm-tutorial.net/avr_de/index.html ausreichend?

    Matthias
    Back on the road again...

    Falls ihr wissen wollt, was ich so in meiner roboterfreien Zeit gertieben hab: www.plasmaniac.de.vu

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    14.12.2003
    Alter
    26
    Beiträge
    1.187
    Könntet ihr bitte auch ein paar einfache beispielprogramme (am besten mit Kommentaren) posten, da ich im internet so wenige finde?

    Danke

    Matthias
    Back on the road again...

    Falls ihr wissen wollt, was ich so in meiner roboterfreien Zeit gertieben hab: www.plasmaniac.de.vu

  5. #5
    www.ulrichradig.de
    Gast

    C++ lahm stimmt nicht

    Hallo,

    AVRGCC ist doch nicht lahm ich finde es sehr schnell den Compilierten code kann man sich ja mal anschauen mir fallen dabei keine verbesserungen ein.

    Mfg Ulrich Radig

    PS: Meine AVR Homepage www.ulrichradig.de

  6. #6
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    16.01.2004
    Alter
    61
    Beiträge
    74
    Hallo Matthias,

    hier ist eine gute Lektüre:
    http://www.elektronik-projekt.de/con...meinem avr.pdf und hier auch noch:
    http://www.elektronik-projekt.de/con...ab 0 und 1.pdf.

    Gruß Jörg
    Geduld......... [-(

  7. #7

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    14.12.2003
    Alter
    26
    Beiträge
    1.187
    Hallo,
    Zuerst mal Danke für die geposteten tutorials.

    Da die bei Conrad erst mitte Juli[!!!] den mega8 wieder reinkriegen, hab ich mir nen AT90s2313 gekauft.

    Hat denn jemand ein paar Beispielprogramme für AVR studio und den 2313, die nicht all zu kompliziert sind?

    Matthias
    Back on the road again...

    Falls ihr wissen wollt, was ich so in meiner roboterfreien Zeit gertieben hab: www.plasmaniac.de.vu

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    14.12.2003
    Alter
    26
    Beiträge
    1.187
    Programmiert etwa niemand den Atmel-assembler für die AT90s.... Reihe?
    Back on the road again...

    Falls ihr wissen wollt, was ich so in meiner roboterfreien Zeit gertieben hab: www.plasmaniac.de.vu

  10. #10
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    16.01.2004
    Alter
    61
    Beiträge
    74
    Hallo Matthias,

    in der PDF Datei "Wie sag ichs meinem AVR" benutze einfach die Beispiele,
    welche ausführlich beschrieben sind.

    Statt .include "xxx" schreibst du:

    .include "2313def.inc"


    Jörg
    Geduld......... [-(

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •