-
        

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19

Thema: Kann man ein Amtega128 Pal- in MPeg codieren???

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    16.10.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    12

    Kann man ein Amtega128 Pal- in MPeg codieren???

    Anzeige

    Hallo Aussenwelt !!

    Hab seit einigen Nächten kein Auge zugetan...da ich im Netz ne Möglichkeit gesucht habe ein Pal-Signal in einem allgm. Computerlebare Datei ( z.B.: MPeg,WMA,.....etc) umzucodieren und auf ein Speichermedium wie MMC, CompactFlash... oder ähnliches abzulegen, um hernach diese Karte dann in den Pc-slot einzulegen und so den "Film" mir am rechner anzusehen...

    Da ich für CompactFlash ne Hardware über USB was gefunden habe, würde ich dies auch gern bevorzugen.

    Hat jemand eine Idee oder ein Link für die Umcodierung mich???oder Tipps?? Hab ein Atmega 128 sowie einen Atmega 8 im gebrauch, bin aber für alles (fast alles) offen

    Kann schon kein Kaffee mehr sehen...


    Gruss aus Berlin
    Kay

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    06.02.2005
    Ort
    Hamburg
    Alter
    31
    Beiträge
    4.255
    ich denke mal, mit nem AVR ist sowas kaum zu schaffen. so ein videocodec, der die daten zeimlcih komprimieren kann, braucht ne menge an rechenleistung... wenn man am PC videobearbeitung macht, sollte man ja auch möglichst viel prozessor und arbeitsspeicher haben... und davon hat so ein AVR ja im vergleich zum PC recht wenig...

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    28.02.2005
    Ort
    Salzburg
    Alter
    37
    Beiträge
    464
    Es gibt eigene Bausteine, die du am Mega128 anhängen kannst.
    Z.B.: Gibt es Mp3 Decoderbausteine mit denen du Mp3 über den AVR hören kannst, vorausgesetzt eine MMC Karte oder ein anderes Speichermedium ist vorhanden um die Daten zu halten.

    MFG

    Vader

  4. #4
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    16.10.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    12
    ja das stimmt. Bezüglich der Zeit will ich"nur" eine kurze sequenz(sagen wir mal 1/2 Minute bis 1 Minute) aufzeichen. Gibt es eine andere Möglichkeit dies umzusetzten??

    Es handelt sich um ein Teil einer selbstgebauten Alarmanlage wo bei Alarm die Kamera angesprochen wird und die Daten gespeichert werden soll...

    hmm dat muss doch ne Möglichkeit geben...verdammisch ;o)

  5. #5
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    16.10.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    12
    @bertl100

    Hm ja, ok.Mp3 istnicht so das Problem nur Mp3 ist ein Audioformat..kein Bildformat...würde es gern in MPeg " versuchen". Gibt es denn ein Baustein der es schon von sich aus die Daten (ob Pal,o.ä.) in MPeg umwandelt, ohne Probs??? Hast Du / Ihr ne Idee welche Ic´s man sich ansehen könnte bzw studieren könnte, diedas umwandeln sprich codieren könnten???

    Was macht die die Welt ohne Fragen....*grübel* ich glaub ich brauch schlaf.. ;o)

  6. #6
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    16.10.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    12
    Nun bin ich wieder auf der Suche nach einem codierungs-baustein....also doch kein schlaf..mischt... ;o( das lässt mich nicht in ruhe

    bitte weitere ideen anregungen , meinungen ..vielleicht kommt man dann doch noch gemeinsam auf eine lösung...das wäre echt cool !

    gruss

    kay

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    06.11.2004
    Beiträge
    1.693
    Wie wäre es mit einer Softwarelösung für den PC?
    www.go1984.de
    An stelle eines teuren ICs lieber eine Funkcam kaufen sofern keine Kabel verlegt werden können. Oder eine IP-Cam oder ...

    Aus eigener leidvoller Erfahrung weiss ich, das ein AVR schon damit überfordert ist ein PAL-Signal zu erzeugen oder gar auszuwerten. Wie soll er es noch komprimieren? Dabei ist die Laufzeit des Videos auch egal, da es in Echtzeit geschehen muss. Selbst ein (Halb)bild würde er nicht schaffen.

  8. #8
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    16.10.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    12
    ich habe da was gefunden wie mann es doch noch mittels eines Tricks in mpeg umwandeln kann....bin grad dabei es auszuprobieren... *tüftel...löööt..bruzel*

    liebe grüsse

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    04.04.2005
    Ort
    Hamburg
    Alter
    29
    Beiträge
    826
    Dann verrat uns dochmal wie . . . . Wäre ganz nett, da es vielleicht auch andere interessiert.
    www.subms.de
    Aktuell: Flaschcraft Funkboard - Informationssammlung

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    06.11.2004
    Beiträge
    1.693
    da es vielleicht auch andere interessiert.
    In der Tat!

    Oder wenigstens schonmal ein paar Daten. Auflösung, Framerate, ...

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •