-         

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Spannungsdifferenz auf Masse

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    07.10.2004
    Beiträge
    57

    Spannungsdifferenz auf Masse

    Anzeige

    Ich will die Differenz einer Spannung auf Masse heben/senken:

    zb:
    V-: -5
    V+: +7
    --> auf +12V

    Das müsste doch mit einem OP gehen, aber wie genau?
    Vielleicht ein Differenzverstärker mit V=1 oder...?

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    17.01.2005
    Ort
    Obertraun
    Alter
    29
    Beiträge
    194
    mit dem hier müsste es z.B. gehen...
    http://www.elektronik-kompendium.de/...lt/0210153.htm
    es gibt einen Differenzverstärker der sich glaube ich Instrumentenverstärker/Elektrometersubtrahierer nennt (als single-chip-Lösung erhältlich ...)..

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    07.10.2004
    Beiträge
    57
    Naja. Ein Differenzverstärker verstärkt mir die Differenz zwischen
    ->zwei<- Spannungen.
    Ich brauch dieses Teil für ein DVM und habe eben nur eine Messspannung.
    Das ganze ist notwendig, weil der Analog-Digital Konverter ja nur positive Spannungen umwandeln kann. Ich möchte aber auch Negative, etc. messen.

    Ich muss also irgendwie die Differenz ->einer<- Spannung herausfinden.
    --> aus -5V soll +5V werden, aus -2V soll +2V werden, aus -4V bis +6V soll +10 werden, ....

    Ein Elektrometersubtrahierer klingt da schon besser.
    Aber ist es bei diesem Teil auch egal, welcher der beiden Eingänge jetzt negativer/positver ist?

  4. #4
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    07.10.2004
    Beiträge
    57
    hopala, ich habe außerversehen einen zweiten eintrag gepostet...

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    17.01.2005
    Ort
    Obertraun
    Alter
    29
    Beiträge
    194
    hab nochmal etwas im Internet nachgeschaut... ein Instrumentenverstärker könntest du verwenden ... du müsstest ihn nur so hindimensionieren dass er eine verstärkung von 1 besitzt

    in diesem PDF findest du einen Instrumentenverstärker mit 2 OPV's:
    http://www.cx.unibe.ch/~frenz/fortprak/Opamp/opamp.pdf


    oder hier einen etwas einfacheren mit einem OPV:
    http://www.tuhh.de/~seul0352/instru/...lan_instru.jpg (Schaltung links oben)
    hab leider keine bessere schaltung gefunden ...
    den 470 Ohm Widerstand am Ausgang brauchst du nicht und die Schaltung rechnest du am einfachsten mit dem Überlagerungssatz durch ...

    mfg skillii

  6. #6
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    07.10.2004
    Beiträge
    57
    Ok, vielen Dank.
    Ein Problem hätte ich da allerdings noch.
    Wie schon erwähnt ist das Ganze für ein Voltmeter.
    Es wäre gut wenn ich auch noch das Vorzeichen der Messspannung (+,-), herausfinden könnte. Die Frage ist nur, wie...
    Bei größeren Spannungen ginge es mit einer Diode, aber bei kleinen Spannungen werde ich damit nicht weit kommen.
    Hat jemand eine Idee?

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    17.01.2005
    Ort
    Obertraun
    Alter
    29
    Beiträge
    194
    mit einem Komparator...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •