-         

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 23

Thema: Programmierer will Roboter bauen

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    13.10.2005
    Beiträge
    35

    Programmierer will Roboter bauen

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hallöle alle zusammen...

    Ja, wie der Titel schon sagt, ich bin Programmierer und wollte mich schon immer mal, schon in meiner Kindheit, mit Robotern beschäftigen. Damals konnte ich allerdings weder Programmieren noch wusste ich was ein Bit ist Naja, ich kann C++, lerne aber auch gerne andere Sprachen, zuletzt habe ich XML und SQL gemacht, passt nicht hierzu, aber egal

    So, nun zu meinem Problem: in der Berufsschule haben wir Digitaltechnik, FlipFlopschaltungen, Wandler, .... und ich muss zugeben: Ich verstehe KEIN wort davon.... Elektrotechnik war schon immer ein "Augen-zu-und-durch"-Fach von mir. Nun meine Frage: Habe ich überhaupt Chancen mit relativ wenig Elektronischem verständniss einen Roboter zu bauen?! Was das Programmieren angeht mache ich mir keine Gedanken, allerdings kommen da ja auch dinge dran wie Spannungen, .... Ich WILL wenigstens einen arm haben, der 2 Geleke hat und sich auf und ab bewegen kann, er sollte mit dem PC Verbunden sein und somit steuerbar gemacht werden.. Wenn ich das habe, dann kommt der rest nach und nach denke ich von selber...
    Also, gibt es ein Buch welches mir das alles erklärt? Oder vielleicht einen Threat hier im Forum, wo für Anfänger ein GANZ einfacher Roboter aufgebaut wird? Ich habe nichts gefunden..

    Vielen Dank schonmal

    KlamseN

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    16.06.2004
    Ort
    Bad Schussenried in Oberschwaben
    Alter
    28
    Beiträge
    1.461
    Hi!

    Hm. Ich denke, dass für dich ein Roboterbausatz wie der ASURO oder der CCRP5 das richtige ist.
    Schau mal im Forum, da gibts Haufenweise Material zu.
    Wir habens hier eher mit Microcontrollern (siehe AVR)

    Schau auch mal im Roboternetz Wiki (Roboternetz Wissen)

    Ein gutes Buch wäre für dich vielleicht das Robot Builder's Bonanza.
    (Siehe dieses Forum.)

    Du kannst so ziemlich in allen Sprachen programmieren, die du dir denken kannst. C, Assembler, Pascal, ... , und Basic.

    VLG Tobi
    http://www.tobias-schlegel.de
    "An AVR can solve (almost) every problem" - ts

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    13.10.2005
    Beiträge
    35
    Hmm? wo liegt denn der generelle Unterschied zu den Bausätzen und den AVR's? und wie funktioniert denn das mit dem AVR zB? Man schließt ihn über Seriellschnittstelle an PC an und spielt dann ne geschrieben Software drauf oder wie?!

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    06.02.2005
    Ort
    Hamburg
    Alter
    31
    Beiträge
    4.255
    Zitat Zitat von KlamseN
    Hmm? wo liegt denn der generelle Unterschied zu den Bausätzen und den AVR's?
    die bausätze beinhalten ebenfalls einen AVR (beim asuro) oder einen aderen mkrocontroller, aber halt auch ncoh die kompltte hradware für den roboter wie zb chassis, motoren, platine, motosteuerung...

    man kann aber die ganze teile (wie zb die controlelr) natürlcih auch einzeln kaufen und daraus eine eigenen, individuellen roboter entwickeln.

    und wie funktioniert denn das mit dem AVR zB? Man schließt ihn über Seriellschnittstelle an PC an und spielt dann ne geschrieben Software drauf oder wie?!
    richtig erkannt, allerdings geht es meist nicht direkt über die serielle schnittstelle zum controller, sondern über eine kleine adapterschaltung. diese schaltung (auch ISP, "in system programmer" genannt, weil man den controller damit direkt in der schaltung programmieren kann) gibt es in verschiedenen ausfürungen, entweder serielle schnittstele, parallelport oder usb.
    beuim asuro ist es zb eine kleine paltine, die an die serielle schnittstelle (oder USB) angeschlossen wird und die daten per infrarot zum asuro sendet.

  5. #5
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    13.10.2005
    Beiträge
    35
    Ich wollte eh erstmal mit dem ASURO anfange, dachte nur es währe einfacher und günstiger sonen arm mit 2 geleneken zu bauen... aber mittlerweile glaube ich echt ich sollte mir erstmal den ASURO anschaffen.. was kann man denn mit dem alles machen?

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    28.10.2004
    Beiträge
    899
    Der Asuro hat ja ein Paar Taster vorne Angebracht die kannste als Kolissionsensoren benutzen das hat er so weit ich weiß noch nen Reflexkoppler neben den rädern mit dem man die gefahrenen Strecke messen kann..Ausserdem kannst du den Asuro einer schwarzen Linie nachfahren lasse... Allerdings haben viele hier ein Problem mit der Infrarotschnittstelle über die programmiert wird...
    Error is your friend!

  7. #7
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    13.10.2005
    Beiträge
    35
    es wird also nicht mit serieller schittstelle programmiert?

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    28.10.2004
    Beiträge
    899
    Doch es wird mit der seriellen Schnittstelle programmiert nur die verbindung zwischen dem Asuro und dem kabel is Infrarot... Du kannst das ganze benutzen wie ein normales seriellkabel...
    Error is your friend!

  9. #9
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    13.10.2005
    Beiträge
    35
    achso, und was treten da für fehler auf?!

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    28.10.2004
    Beiträge
    899
    Ich selber hab den Asuro nicht aber ein freund von mir... Ja ein Fehler wäre zum Beispiel das der Computer den Asuro nicht erkennt... Gib mal unter suchen ,,Asuro Problem" ein da findest ein paar Threads wo das besprochen und behoben wird...
    Error is your friend!

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •