-         

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Easyradio per USB

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    28.12.2004
    Beiträge
    77

    Easyradio per USB

    Anzeige

    Hallo Leutz,

    ich will jetzt meine 2 Easyradio module an meinem Ersten Roboter verbauen.
    Ein Easyradio kommt an den Mega32 was auch funktionieren sollte

    Aber das Easyradio Modul am PC will ich anders lösen und zwar per USB anstand Seriell.

    Meine Frage ist jetzt kann ich einfach einen FTDI Chip mit dem Easymodul verbinden? Geht das? Kennst jemand vielleicht schon schaltungen?

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    06.11.2004
    Beiträge
    1.693
    Wen es sich einfach um RX und TX mit TTL handelt geht das.
    Schaltungen findest du im Datenblatt des jeweiligen Chips.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    04.11.2003
    Ort
    Dresden
    Alter
    53
    Beiträge
    409

    Re: Easyradio per USB

    Meine Frage ist jetzt kann ich einfach einen FTDI Chip mit dem Easymodul verbinden? Geht das? Kennst jemand vielleicht schon schaltungen?
    Schau mal hier: http://www.roboter-teile.de/Shop/the...p?artikelid=46

    Das ist genau solch ein Teil, in der Doku findest du auch die Schaltung davon.

    Viele Grüße
    Jörg

  4. #4
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    28.12.2004
    Beiträge
    77
    Ja genau das habe ich gesucht ... danken.

    Weiss einer wieso in der Schaltung ein extern EEPROM an den FTDI Chip angeschloßen wird?

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    04.11.2003
    Ort
    Dresden
    Alter
    53
    Beiträge
    409
    Hallo,

    in dem externen EEPROM werden die Konfigurationsdaten gehalten. Im Prinzip kann man das auch weglassen, sofern man mit den defaults leben kann. Das Datenblatt meint hierzu:

    Though the FT232BM will work without the optional EEPROM, an external 93C46 (93C56 or 93C66) EEPROM can be used to customise the USB VID, PID, Serial Number, Product Description Strings and Power Descriptor value of the FT232BM for OEM applications. Other parameters controlled by the EEPROM include Remote Wake Up, Isochronous Transfer Mode, Soft Pull Down on Power-Off and USB 2.0 descriptor modes.
    The EEPROM should be a 16 bit wide configuration such as a MicroChip 93LC46B or equivalent capable of a 1Mb/s clock rate at VCC = 4.35V to 5.25V. The EEPROM is programmable-on board over USB using a utility available from FTDI’s web site (http://www.ftdichip.com). This allows a blank part to be soldered onto the PCB and programmed as part of the manufacturing and test process.
    If no EEPROM is connected (or the EEPROM is blank), the FT232BM will use its built-in default VID, PID Product Description and Power Descriptor Value. In this case, the device will not have a serial number as part of the USB descriptor.
    HTH und Viele Grüße
    Jörg

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    20.06.2004
    Beiträge
    1.941
    es gibt ein easyfunkmodul extra für usb. habe ich auch. schau mal unter "album,persönliche galerie, pebisoft"
    mfg pebisoft

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •