-         

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Frage: Inverted, Noninverted

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    04.06.2005
    Ort
    Schotten
    Alter
    29
    Beiträge
    21

    Frage: Inverted, Noninverted

    Anzeige

    Hi,

    Ich habe ein Problem mit einem TTL Bustreiber (74ACT244), genauer gesagt kein Problem sondern eher ne Frage und zwar, was ist der Unterschied zwischen "Inverted" und "Non Inverted"?
    Und wie wirkt sich das auf das Verhalten des Bustreibers in der Schaltung aus?

    Und dann würde mich noch interessieren, wo ich den her bekomme, ich hab den nämlich nich gekauft sondern bin da eher über Beziehungen rangekommen, da ich das Ding aber wahrscheinlich öfters brauchen werde und ich da nicht immer antanzen kann wenn ich was brauch (kann schon aber wär' bisschen assozial ) müsste ich mich mal nach dem offiziellen Vertriebsweg umsehen.

    PS. Bei Pollin und Conrad hab ich schon geschaut, da hab ich ihn nicht gefunden

    Danke schon mal im Vorraus

  2. #2
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    09.10.2005
    Beiträge
    12
    Hi,

    da eventuell mal anfragen? [link]

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    27.08.2004
    Ort
    Kreis Starnberg
    Alter
    52
    Beiträge
    1.819
    Inverted (deutsch: invertiert) heißt, wenn der Eingang auf High Potential ist, ist der Ausgang auf Low Potential und umgekehrt.
    Non-inverted (nicht invertiert) heißt, daß der Ausgang das selbe Potential hat wie der Eingang.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    09.06.2004
    Ort
    Rhein-Neckar-Raum
    Beiträge
    504

    Re: Frage: Inverted, Noninverted

    Zitat Zitat von t0bI4s
    ...TTL Bustreiber (74ACT244), genauer gesagt kein Problem sondern eher ne Frage ... Und dann würde mich noch interessieren, wo ich den her bekomme
    Hast du schon mal überlegt, statt dem 74ACT244 den 74HCT244 zu nehmen?

    HCT = Higspeed CMOS TTL-kompatibel
    Den bekommst du bestimmt bei Conrad, Pollin etc. oder beii http://www.reichelt.de. Dort ist auch das Datenblatt online abrufbar.

    Wenn du um den Bustreiber herum ansonsten nur CMOS-ICs hast, solltest du statt dem 74HCT244 besser den 74HC244 nehmen.

  5. #5
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    04.06.2005
    Ort
    Schotten
    Alter
    29
    Beiträge
    21
    Hi

    vielen dank, ihr habt mir echt weitergeholfen \/
    das wars was ich wissen wollte.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •