-         

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20

Thema: GLCD mit Bascom

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    04.11.2004
    Ort
    Reutlingen
    Alter
    31
    Beiträge
    17

    GLCD mit Bascom

    Anzeige

    Ich habe folgendes Problem: ich hab ein 240x128 Grafiklcd mit dem t6963 Controller. habe ihn ordnungsgemäs an einen Mega16 angeschlossen und nun ein klienes Programm auf den Chip gespielt, jedoch funktioniert es nicht und es kommt nur müll auf dem Display - jemand ne ahnung woran das liegen könnte?

    greetings neomasters
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken 200510121429_00039.jpg  
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    06.11.2004
    Beiträge
    1.693
    Im Sample steht nach CLS noch Wait 1. Vielleicht wird diese Sekunde zur Initalisierung gebraucht?
    Ändert sich die Anzeige auch mal oder bleibt immer das gleiche Bild? Oder wird dieses Bild öfters aufgebaut?

    EDIT: Bei AVRFreaks.net könntest du die Frage ja auch nochmal stellen, dann ist sie auch international vertreten.

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    04.11.2004
    Ort
    Reutlingen
    Alter
    31
    Beiträge
    17
    ich habdie anfangsinitialisierung auch mal mit wait1 gemacht, doch es ändert nix an dem komischen bild. ich hab das programm dann mal 2 mal durchlaufen lassen (sourcecode einfach nochmal eingefügt) und dann ändert es sich 2 mal. das erste mal schrott, das 2te mal schrott und beim dritten mal ist der bildschirm leer . ist ales für mich total unlogisch!

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    1.469
    Hi,
    hab's schon mehrfach geschrieben
    Ich habe mittlerweile 5 GLCDs mit T6963 Controller "verarbeitet"
    Bei mir laufen die nur mit Pullups (ich hab' 3,3K) an allen Datenleitungen, sowie an den anderen geschalteten Leitungen (EN etc.)
    Es soll auch mit den Internen MEGA-Pullups gehen, bei mir ging das aber nicht.

    Gruß
    Christopher

  5. #5
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    04.11.2004
    Ort
    Reutlingen
    Alter
    31
    Beiträge
    17
    meinst also (sorry wenn das gleich net sooo doll aussieht):


    [Leitung vom GLCD]-------+-------[Mega16]
    |
    |
    |
    [3,3k ohm]
    |
    |
    |
    [GND]

    Ich weiss ich bin ein miserabler zeichner
    Ich hab schon in Bascom auch mal so tstweise DDRD (Datenleitungen) auf "0" gesetzt, doch dann war das ganze Display einfach nur... öhm ja.. leer O.o wieso auch immer.

    Ich würd je gern den Eagle-schaltplan und das dazugehörige board hier zur verfügung stellen, doch ich hab das leider in der Arbeit und komm erst wieder am Montag hin

    Greetings Neomasters

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    1.469
    Ähm... so mach' ich das:
    http://www.roboternetz.de/phpBB2/alb...php?pic_id=724
    Natürlich nur ein Pin gezeichnet

    Gruß
    Christopher

  7. #7
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    04.11.2004
    Ort
    Reutlingen
    Alter
    31
    Beiträge
    17
    Also ich hab nun mal das gemacht, was du mir sagtest, mit den 3,3k widerständen - immer noch das gleiche... hab nun das datenblatt, liegt bei (ich weiss dass es billig ist)

  8. #8
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    04.11.2004
    Ort
    Reutlingen
    Alter
    31
    Beiträge
    17
    okay - nochmal bit dem board - ich hoff das geht nun
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken help.jpg  
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  9. #9
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    04.11.2004
    Ort
    Reutlingen
    Alter
    31
    Beiträge
    17
    weiss keiner n rat?

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    1.469
    Tut mir leid, kann dir so nicht weiterhelfen ..
    In deinem Code scheint alles OK zu sein.
    Kannst du die Signale an den Datenleitungen messen ?
    Eventuell das Kabel zum Display kürzen?
    (Bei meinen Displays ist so etwa 30cm Leitung dran)

    Mein Init sieht so aus...
    Config Graphlcd = 240 * 128 , Dataport = Porta , Controlport = Portc , Ce = 2 , Cd = 3 , Wr = 1 , Rd = 0 , Reset = 4 , Fs = 5 , Mode = 8

    Hilft dir aber wohl auch nicht weiter.

    Gruß
    Christopher

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •