-
        

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: ds1820 C-Control I Assemblerproblem

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    18.01.2004
    Beiträge
    13

    ds1820 C-Control I Assemblerproblem

    Anzeige

    Hi,

    ich würde gern mehrere ds1820 Temperatursensoren
    (an einer Leitung)
    mit der "alte" C-Control I abfragen.
    Habe folgendes gefunden:

    http://homepages.compuserve.de/Berna...C-Control.html

    Leider ist das ganze nur sehr knapp Kommentiert.
    Mein Problem ist nun, dass sich der Assemblercode nicht
    compalieren lässt.

    Hat jemand eine Idee?


    AS05.EXE -s DS1820.ASM

    AS05 Assembler for M6805 [1.11]. Copyright 1994-96, Frank A. Vorstenbosch
    4ort .equ $02 ; Port C
    "ds1820.asm",4 : Invalid mnemonic.
    5ortdir .equ $06 ; Datenrichtungsregister
    "ds1820.asm",5 : Invalid mnemonic.
    6:ds18s .equ 7 ; bit 7
    "ds1820.asm",6 : Invalid mnemonic.
    7:ds18smask .equ $80
    "ds1820.asm",7 : Invalid mnemonic.
    9:bas_1 .equ $b7 ; erste Basic Variable => Fehlerr³ckgabe
    "ds1820.asm",9 : Invalid mnemonic.
    10:bas_2 .equ $b8 ; zweite Basic Variable => Daten Rein&Raus
    "ds1820.asm",10 : Invalid mnemonic.
    13: .ORG $101
    "ds1820.asm",13 : Invalid mnemonic.
    89 lines read, 7 errors in pass 1.

  2. #2
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    08.11.2004
    Alter
    44
    Beiträge
    17

    Befehlskürzel nicht korrekt im ASM

    Hallo!

    Der Fehler "Invalid mnemonic" bedeutet, dass der Assemblierer das Befehlskürzel ".equ" bzw. ".org" nicht versteht. Lösche die Punkte vor diesen Befehlen und probiere nochmal zu kompilieren.

    MfG,
    Robothomas

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    15.09.2004
    Alter
    38
    Beiträge
    188
    Womit compilierst Du?

    Tasm?

  4. #4
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    18.01.2004
    Beiträge
    13
    Hi, nein ich nutze den:
    AS05 Assembler for M6805 [1.11]. Copyright 1994-96, Frank A. Vorstenbosch

    Sagt euch der was?

    Sollte, bzw, kann ich den Source mit einem anderen
    Comiler übersetzen?

    Gruß

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    15.09.2004
    Alter
    38
    Beiträge
    188
    Probier mal den Tasm, das scheint mir der Code dafür zu sein, den kannste kostenlos runterladen, ich glaub der kann dann maximal 4k comp. aber das wird für die c-control wohl reichen, zum anderen ist der glaube ich sogar auf jeder CD für die C-Control drauf, also müsstest du ihn sogar haben, wenn du die c - control nicht gerade gebraucht gekauft hast, ich nehm den nur...
    Benutzung ist eigentlich aus dem Manual zu ersehen, wenn du trotzdem was wissen willst einfach nochmal Fragen........
    Gruß Jens

  6. #6
    Hallo !!!

    Mit dem Tasm läßt sich dieses Asm-Programm super compilieren.
    Aber hat mal jemand versucht das dazugehörige Bas-Programm zu Compilieren.
    Habe es mit Conrad-Compiler u. Mbasic probiert. Funzt aber nicht !!!
    Die Compiler habe mit dem Basicprogramm unterschiedliche probleme.
    Hat da jemand Ahnung ???

    mfg
    Schuchi

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •