-         

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: MPLAB frage zur Simulation

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    01.01.2005
    Beiträge
    79

    MPLAB frage zur Simulation

    Anzeige

    Moin!

    Würde gerne wissen ob es möglich ist im MPLAB SIM auch Einflüsse von Aussen einzubeziehen. ZB: eine steigende Flanke an RB0.

    danke u. Gruß
    lk

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    17.08.2004
    Ort
    Winterthur
    Beiträge
    312
    Hallo

    Kann man, wenn auch nicht alles funktioniert. Das läuft unter dem Stichwort "Stimuli" bzw. "Stimulus files"
    Schau mal im Handbuch nach, sollte dort ausführlich drin stehen.

    Gruess
    Fritzli

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    01.01.2005
    Beiträge
    79
    Hey!

    Danke habe mich da durchgestöbert.
    Was meinst Du mit: " nicht alles funktioniert "
    Denkst Du da an die begrenzten Möglichkeiten des Programms oder meinst Du damit, dass es nicht bugfrei ist?

    Gruß
    lk

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    17.08.2004
    Ort
    Winterthur
    Beiträge
    312
    Hallo

    Bugfrei wirds wohl kaum sein; dürfte schwierig werden eine SW ohne Bugs zu finden

    Was ich meine, ist dass gewisse Peripherie-Funktionen/Hardware-Module nicht simuliert werden können. Glaub mit Interupts hat (hatte?) er Mühe. Und gerade letztens hatten wir einen Thread, wo ein erweitertes CCP-Modul nicht korrekt simuliert werden konnte. Normale I/O und u.a. AD-Wandler werden aber in jedem Fall unterstützt.
    Musst halt in der Hilfe schauen, da ist aufgelistet, welche Sim-Einschränkungen bei versch. Typen zu machen sind.

    Gruess
    Fritzli

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •