-
        

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Wie fange ich an?

  1. #1

    Wie fange ich an?

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hi,ich interessiere mich sehr für das thema Roboter und Programmierung, aber ich kappier so ziemlich gar nichts, ich habe mir viele Forenbeiträge durchgelesen, aber nicht wirklich was gefunde. Was ich bräuchte währe eine Schritt für Schritt Anleitung.

    1. Kaufe dir das Board xxx
    2. Dann mache diese und das.

    So in der Art.

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    Niederdorfelden / Hessen
    Alter
    49
    Beiträge
    368
    Hi warrior52,

    einfach so mal ein Board kaufen und loslegen wird wahrscheinlich schief gehen. Werde Dir doch erst mal einig, was Du überhauft machen willst.
    Wenn Du einfach mal einen Roboter zum laufen bringen willst, kannst Du Dir für's erste einen fertigen Bot a'la Azuro oder RP5 von Conrad besorgen und dann mit den Experimenten anfangen. Um einen Bot von Anfang an zu bauen sollte man etwas über Elektronik, den Aufbau von Fahrzeugen (Modelle) und Programmierung wissen.

    Keine Panik - es ist alles Schritt für Schritt erlernbar, jedoch nicht kurzfristig !

    Die ersten Fragen sind :
    Welches Vorwissen hast Du zu den Themen Elektronik, Mechanik und Programmierung ? und
    Was ist Dein Ziel ?

    Klassische Anfängeraufgaben sind z.B. Ausweichen von Hindernissen und Linienverfolgung.

    Mit dieser Info können wir Dir dann besser hellfen.
    Zum Deinem Thema müsste es hier im Forum schon einige Threads geben, die per Suchfunktion zu finden sind.

    Grüße Klaus
    Eine verrückte Idee ist besser als keine

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    25.09.2005
    Alter
    30
    Beiträge
    26
    Hei,

    wenn du nur einen zum laufen bringen willst kann auch ich dir nur den Robby RP5 oder Asuro empfehlen, denn du findest genügent Aufbau- und Erweiterungsmaterial finden und Experimentieren. Ein Guter einstig ist es alle mal, denn du erlenst so grundlegende zusammenhänge und wirst auf die Robotik vorbereitet. Zu dem kannst du sie selber aufbauen (der Robby ist schon fertig aufgebaut) und noch Programmieren.

    Schau dich doch einfach mal auf www.conrad.de um!

    mfg Rubbel

  4. #4
    Nein, ich wollte schon selber bauen und nicht irgendwas Fertiges kaufen.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    Niederdorfelden / Hessen
    Alter
    49
    Beiträge
    368
    Hi warrior52,

    ich wiederhole mich zwar nur ungern, aber
    Welches Vorwissen hast Du zu den Themen Elektronik, Mechanik und Programmierung ? und
    Was ist Dein Ziel ?
    Grüße Klaus
    Eine verrückte Idee ist besser als keine

  6. #6
    Mittelmäßige Ahnung erstmal soll er nur herumfahren aber er sollte aufrüstbar sein.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    Niederdorfelden / Hessen
    Alter
    49
    Beiträge
    368
    Hi warrior52,

    mit mittelmäßiger Ahnung empfehle ich Dir, doch erst mal einen fertigen Bot zu kaufen und damit die ersten Gehversuche zu starten. Dann hast Du zumindest mal kurzfristig die ersten Erfolgserlebnisse. In der Zwischenzeit würde ich dann mit den ersten Schaltungen (ohne µC) beginnen. Auch Löten will gelernt sein. Lauflichter, Lichtschranken, Temperatur - und Entfernungssensoren lassen sich dann auch auf dem ersten selbst gebauten Bot verwenden.

    Die Entwicklung einer komplett selbst entworfenen µC-Platine ist nichts für einen Anfänger. Da sollte man zumindest einiges an Grundwissen haben.

    Spannungsteiler mit und ohne Z-Diode. Festspannungsregler, H-Brücken, Wheatstonesche Messbrücke, Operationsverstärker, Transistor - und/oder FET - Grundschaltungen sollten zumindest mal gehört worden sein. Mit diesem Wissen lässt sich dann so einiges anfangen.

    Grüße Klaus
    Eine verrückte Idee ist besser als keine

  8. #8
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    64
    na, ja.. mach ihm doch den mut ned gleich kaputt.. um nen bot zustandezubringen der fährt muss man kein genie sein..

    ich würd dir raten die erstmal nen avr, n paar widerstände für den programmer, n experimentierboard und evtl noch n kleinen treiberbaustein und n paar relais zuzulegen.. da kann man dann schon ne ganze weile damit rumexperimentieren...

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    Niederdorfelden / Hessen
    Alter
    49
    Beiträge
    368
    Hi all,

    ups, da sind mir wohl wieder mal die Pferde durchgegangen.

    Mit
    Zitat Zitat von stevy
    ... nen avr, n paar widerstände für den programmer, n experimentierboard und evtl noch n kleinen treiberbaustein und n paar relais ...
    bekommt man nicht so schnell einen Bot zum laufen. Darum schrieb ich auch

    Zitat Zitat von klaus_0168
    ... empfehle ich Dir, doch erst mal einen fertigen Bot zu kaufen und damit die ersten Gehversuche zu starten ...
    Es ist mir, wie jedem anderen auch, natürlich klar, daß man nicht alles sofort wissen kann. Ein uC-Board ist für einen Anfänger, meiner bescheidenen Meinung nach, jedoch zu schwer. Es braucht Zeit um einen Bot komplett selbst bauen zu können. Da sollte man erst mal mit kleineren Schaltungen anfangen. In der Zwischenzeit kann man mit einem Bausatz oder Fertiggerät die ersten Erfahrungen mit einem Bot sammeln ohne sich in die Schaltungsentwicklung eines uC-Systems einarbeiten zu müssen.

    Grüße Klaus
    Eine verrückte Idee ist besser als keine

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    12.02.2005
    Ort
    in the real world
    Alter
    33
    Beiträge
    420
    Du kaufst dir eine C 1 (grosses C) Station dann Tesafilm und ein Brett. Auf das Brett noch 2 motoren mit Rädern. Dann säge und schneidest du von deinen PC Stuhl ein Bein ab und klebst ihn vorne ans Brett drann. Dann noch von deinen Vaters Auto die hintere Stossstange. Dort sind Sensoren die Klebst du wieder mit Klebeband drann.

    Dann die Drähte in die Stationklemmen und fertig ist dein selbstgebauter Bot.....

    Lies mal die Artikel(fängt sogar an Für leute die noch nie mit einen Bot was am Hut hatten) lies mal die 21 dutzend weiteren Threads wie fang ich an Hilfe bin dumm wie Brot will aber Roboter bauen Keine Ahnung wie ich mir den A* abwische will aber einen Bot!


    euer Student

    Ps war nicht Persöhnlich sondern allgemein für Einsteiger!
    Ich bin der Schatten der Nachts das Netz durchstreift, Ich bin die Spinne die dein Thread zerwebt

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •