-         

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: Schubladen elektronik-automatisch auf/zu etc

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    06.10.2005
    Beiträge
    11

    Schubladen elektronik-automatisch auf/zu etc

    Anzeige

    Erstmal...ich bin total neu auf diesem Gebiet...

    Ich habe mit unter meine Tischplatte einen Art Kasten gebaut, der mit Schubladenschienen leicht raus zieh bar ist, in die Kiste habe ich ein paar Kippschalter und mein Mischpult gebaut, ich möchte das jetzt nur aus Spaß weiter ausbauen, sodass auf Knopfdruck der Kasten unter dem Tisch raus "fährt" und dann seinen Deckel aufklappt, das ist doch sicherlich möglich oder?

    Wie könnte ich das hin bekommen, und was würde mich das kosten?

    Ich hoffe Sie können mir da vllt ein paar Tipps geben.

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    06.11.2004
    Beiträge
    1.693
    Mit einer Spindel.
    Motor mit Zahnrad auf Zahnstange.
    Eine starke Feder hinten an der Schublade und einer Verriegelung.
    Ein Druckluft oder Hydraulikzylinder.
    ...

    Fehlt dir die mechanische Vorstellungskraft oder die elektronische Umsetzung?

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    06.10.2005
    Beiträge
    11
    das Problem is mehr, das ich net weiß wie ich es schaffen soll das, wenn die schublade offen ist, sich auch noch der deckel öffnet, und das halt alles mit einem knopfdruck

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    06.11.2004
    Beiträge
    1.693
    Kann der Deckel nicht evtl auch mit einer Feder nach oben gedrückt werden und wenn die Lade offen ist fehlt der Widerstand von oben und sie öffnet sich. Es muss ja nicht unbedingt elektronisch gelöst werden. Früher wurde vieles mechanisch gemacht

    Oder auch mit einer Feder und einer Verriegelung die sich lösst wenn die Lade ausgeschoben ist.
    Da könnte man Elektromagneten nehmen, aber die verbrauchen den ganzen Tag nur Strom wenn das Teil zu ist. Ein Haken ist da evtl besser geeignet.
    Oder ein Servo oder Schrittmotor, oder Getriebemotor, ...

    Und ausgelöst wird das ganze wenn der Endschalter für offen das Öffnen stoppt.
    Dafür kannst du ja auch einen zweiten Schalter verwenden.

  5. #5
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    06.10.2005
    Beiträge
    11
    servo wäre vllt das beste ^^ will das das mal richtig geil aussieht also das die klappe nicht so hochschnellt sondern langsam hochfährt ^^ und anschliessend auch wieder automatisch einfärht am besten

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    06.11.2004
    Beiträge
    1.693
    will das das mal richtig geil aussieht
    Meiner Meinung nach gehört da dann aber noch etwas mehr dazu.
    Was wenn die Schublade mal blockiert wird? Deine Freundin lehnt sich lässig an den Schreibtisch und stützt sich mit den Händen nach hinten auf die Tischpaltte ab (ich denke man kann sich die Szene vorstellen ) und betätigt den Knopf.
    Sie ist evtl abgelenkt und merkt den sanften Druck von hinten nicht. Der Motor versucht gegenan zu arbeiten aber schafft es nicht. Irgendwann gibt er auf.

    Unabhänig von der Mechanik kann ein blockieren zu späteren Fehlfunktionen führen. Eine Spindel könnte zu einer Stange werden. Da bewegt sich dann nichts mehr.

    Wenn's wirklich richtig 'geil' werden soll, musst du dir noch einige Gedanken machen. Und spätestens wenn alles auf Knopfdruck auch wieder einfahren soll wird die Schaltung schon aufwendiger.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    29.01.2004
    Beiträge
    2.441
    also das die klappe nicht so hochschnellt sondern langsam hochfährt ^^ und anschliessend auch wieder automatisch einfärht am besten
    Wenn der Deckel auf deiner Schublade mit einer Feder nach oben gedrückt wird, hängt die Geschwindigkeit mit der er aufgeht von der Geschwindigkeit mit der die Schublade geöffnet wird ab.
    Wenn die Schublade nicht rausgeschossen kommt, wird der Deckel auch nicht hochschnellen sondern langsam aufgehen.
    Wenn die Schublade dann wieder zugeht, geht auch der Deckel automatisch wieder zu.

    Bei dieser mechanischen Kopplung ist allerdings der Sinn des Deckels etwas fragwürdig.
    Wenn der Deckel bei offener Schublade immer auf ist kann man ihn eigentlich auch weglassen, oder brauchst du den Deckel, wenn die Schublade zu ist?


    Vielleicht könnte man ja die elektrischen Fensterheber aus nem Auto für deine Zwecke umbauen.

  8. #8
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    06.10.2005
    Beiträge
    11
    erst mal thx für die tipps, das mit den Fensterhebern hatte ich auch schon überlegt, habe kaum Zeit, bin deshalb noch nicht zum gucken gekommen wie teuer die wohl sind, werde mich aber gleich mal dran setzten....
    Ja der Deckel ist notwenig, da sich in dem Deckel auch nochmal kleine Schalter befinden

    ich werde mal einiges testen, für noch mehr ideen bin ich immer offen

    P.S. @Marco78: deine Meinung zum Thema blockieren etc ist eine gute Begründung das vllt auch mechanisch zu machen o.ä. aber ich werde natürlich drauf aufpassen wenn es fertig ist und hoffe das es heil bleibt



    Thx

  9. #9
    superbastler
    Gast
    Über sowas habe ich auch schon mal nachgedacht (Ich habe es nicht gebaut). MAn muss nur bedenken, dass wenn sich der Deckel öffnet jedes mal an der Tischkante entlang kratzt und man sich unter umständen kleine rollen unter die Tischkante schrauben muss.

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    29.01.2004
    Beiträge
    2.441
    erst mal thx für die tipps, das mit den Fensterhebern hatte ich auch schon überlegt, habe kaum Zeit, bin deshalb noch nicht zum gucken gekommen wie teuer die wohl sind, werde mich aber gleich mal dran setzten....
    Falls es bei dir in der nähe noch einen gibt, würde ich mal auf dem Schrottplatz nachsehen.
    Wenn die Schublade schön leichtgängig ist, könnte man sie vielleicht auch mit einer elektrischen Autoantenne rein- und rausfahren.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •