-
        

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Frage zu solar Technik

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    23.09.2005
    Beiträge
    12

    Frage zu solar Technik

    Anzeige

    Hallo,
    wollte mir dieses: http://www.shop.robotikhardware.de/s...products_id=10

    eventuell kaufen. Habe mir schon mal ne Platin ausem Forum runtergeladen und geäzt konnte aber keinen gescheiten shop finden wo ich alle finde. Vll wisst ihr welche.

    Also nun zu meiner hauptsächlichen frage.
    Ich will meinen Bot komplett solar Betreiben allerdings soll er wenn keine Sonne scheint auf eine Batterie ausweichen die auch schon fest montiert sein soll.

    Wenn das geht sollen die sich auch wärend dem Solar betrieb wieder aufladen.

    Vll kennt ihr da was?

    Mfg

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    08.05.2004
    Ort
    Wilhelmshaven
    Alter
    38
    Beiträge
    324
    ich glaube das der Bot zuviel Leistung brauch, die nicht durch die Solarzelle erbracht werden kann. Die Fläche wäre zu groß. Es sei denn du Lagerst dein Bot sehr gut das kaum Reibung auftritt. Aber als Hobbybastler hat man wohl nicht die Möglichkeiten um das zu schaffen.
    Meine Solarzelle der Größe 30x20cm hat bei voller Sonneneinstrahlung 16V und 60mA. Damit kann man nicht viel anfangen. Muß aber dazu sagen, dass die Zelle schon gut 13Jahre alt ist. Die Solartechnik ist wohl um einiges besser geworden, aber ob es reichen wird?!

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker Avatar von engineer
    Registriert seit
    24.01.2005
    Ort
    Raum Frankfurt
    Beiträge
    268
    IN der Tat reichen Solarzelle kaum aus, um eine Boot voll zu treiben. Man kann es aber dümpeln lassen und die Zellen wiederaufladen. AM Einfachsten ist es, die Solarzellen mit einer bypass-Diode in Reihe zu schalten, sodaß eine höhere Spannung auftritt, als am AKku verfügbar. Dann eine Diode dazwischen, die den Rückstrom vom Akku in die Zellen verhindert, wenn kaum Licht da ist.

    Eine Regelung des Solarstromes ist nicht nötig, da der Wirkungsgrad der Regelung sonst den Nutzen ruiniert. Erst bei größeren Systemen würde ich die Zellen über einen step-up-Wandler an die Akkus legen.

  4. #4
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    23.09.2005
    Beiträge
    12
    kannst du mir da nichts genaueres zeigen

  5. #5
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    23.09.2005
    Beiträge
    12
    kriegt man dass dann wenigstens so hin dass wenn die sonne scheint dass sich die batterie auflädt sodass der Bot dann nur von der Batterie läuft?

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    06.11.2004
    Beiträge
    1.693
    Ach, jetzt versteh ich den Zusammenhang.

    Ja, aber nur wenn du Tagelang laden willst und nur ein paar Minuten Fahrspaß haben willst.

    PS: Schau im anderen Beitrag. Ich sag nur 35.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    09.12.2004
    Beiträge
    485
    Modernere Solarzellen haben die Bypass Diode schon eingebaut.

    LG
    Rubi

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •