-         
+ Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Berechnungsproblem mit Zahnriemen

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    29.03.2004
    Alter
    34
    Beiträge
    1

    Berechnungsproblem mit Zahnriemen

    Hallo zusammen,

    ich muss in einem Projekt eine rotierende Achse machen, die in der Höhe verstellbar ist. Ich hab dies mit einer Art Getriebe mit Zahnriemen vor, weiss aber nicht, wie man das berechnet!
    Hab ein Bild dazugegeben, damit man weiss, wie das ungefär aussieht. Wäre froh wenn mir jemand helfen kann, sei es nun durch konkrete tipps, Rechnungsvorschlge, Buchtipp oder einfach einer guten HP!
    Vielen Dank!
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken getriebe.gif  

  2. #2
    Gast
    soll die Achse durch ihre Drehung verstellt werden?
    Das beigefügte Bild (aus einem Handbuch für Zahnriemenantriebe) legt die Vermutung nahe, daß du eine Welle meinst, die durch Drehung ein anderes Bauteil verschiebt.
    je konkreter die Fragestellung, desto eher sind zielführende Ratschläge möglich.

  3. #3
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    63
    Beiträge
    12.204
    Ist es wirklich ausgeschlossen, dass der Antrieb zusammen mit der Welle in der Hoehe verstellt wird?
    Wenn nicht dann starre Kopplung Antrieb und verstellbare Achse.
    Manfred

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    31.01.2004
    Ort
    36399
    Alter
    42
    Beiträge
    1.517
    Hallo leider kann ich nicht erkenn welech achse du verschieben möchtens
    ein geht das weiß ich ein netter Programm zu berechung von Zahnriemen
    findest du Hier:

    http://www.walther-flender.de/d_site...oad/intro.html

    kann es vielleicht sein das die beides äuserren Achse gewinde stäbe sind ?
    wenn du die Zahnriemen bekommst sagt du bitte wo her ich brache auch dringen welche Dake

    Gruß
    Home
    P: Meine Tochter (06.11.07) und Link
    M: Träumen hat nix mit Dummheit zu tun es ist die Möglichkeit neues zu erdenken

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •