-
        

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

Thema: Problem mit I2c - bus und PCF8591

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    04.07.2004
    Beiträge
    12

    Problem mit I2c - bus und PCF8591

    Anzeige

    Habe ein Problem das bei meinem PCF 8591 der messwert schwankt egal ob ich den AI0 auf minus oder auf Plus lege der kleinste wert ist immer 128 und der höchste 255. Progrmmiert habe ich es mit dem CAVR - Compiler hier ein auszug des PRG´s


    i2c_start();
    i2c_write(i2c_adresse_chip4);
    i2c_write(0);
    i2c_stop();

    i2c_start();
    i2c_write(i2c_adresse_chip4 + 1);
    i2c_olddata = i2c_read(0);
    i2c_EB205_0 = i2c_read(0);
    i2c_stop();


    Referenzspannung ist über einem Spannungsteiler am PCF angelegt. der C hip wird auch im Bus gefunden.

    Nun meine Frage was ist falsch ?

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    21.05.2004
    Beiträge
    275
    Hi Stefan!
    Vll. hilft es wenn du das Problem ein wenig genauer beschreibst.
    Was bezeichnest du als schwanken?
    Der Unterschied zwischen i2c_olddata und I2cEB205_0 ?
    (der erste Wert den du vom pcf ausliest ist ja nun konstant)

    Ansonsten fallen mir leider nur 2 Dinge ein:
    1. Ref Spannung wirklich konstant?
    2. ist die zu Messende Spannung konstant?


    Hoffe ich konnte ein wenig helfen
    mfG
    Batti

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    04.07.2004
    Beiträge
    12
    Vll. hilft es wenn du das Problem ein wenig genauer beschreibst.
    Was bezeichnest du als schwanken?

    -- Der Wert ist nicht konstant wenn Ich ihn z.B. auf + Referenz lege ist er nicht 255 sondern springt von 128 bis 255 auf und ab. lege ich ihn auf minus zeigt auch nicht weniger als 120.

    Der Unterschied zwischen i2c_olddata und I2cEB205_0 ?
    (der erste Wert den du vom pcf ausliest ist ja nun konstant)
    gibt keinen da irgendwo ich gelesen hatte das man erst den alten wert und dann den neuen ausließt lasse mir aber beide auf dem LCD anzeigen einer steht immer auf 255 der andere springt wie beschrieben.

    Ansonsten fallen mir leider nur 2 Dinge ein:
    1. Ref Spannung wirklich konstant?
    Habe jetzt die Ref Spannung über extra AKKU wo sonst nix dran läuft aber das Problem bleibt bestehen

    2. ist die zu Messende Spannung konstant?
    Übern Multimeter ja !

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    06.02.2005
    Ort
    Hamburg
    Alter
    31
    Beiträge
    4.255
    großzügig blockkondensatoren und evtl ne drossel verteilen?

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    21.05.2004
    Beiträge
    275
    Würde mich da uwe anschließen.
    Ein Multimeter ist viel zu träge um so etwas zu messen...
    Denke deine Spannungsversorgung ist nicht die beste.
    Probier mal die Spannung zu stabilisieren.
    Oder nehm mal zum testen eine stabilisierte Spannungsquelle...

  6. #6
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    04.07.2004
    Beiträge
    12
    Habe jetzt Blockkondensatoren dran. Und habe die Spannung mit dem Ozi getestet kann keine Welligkeit erkennen aber es hatt bis lang noch keine verbesserung gegeben.

  7. #7
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    12.11.2004
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    58
    Hi,

    Ist der Auto_Inc_Flag gesetzt??
    Welche Input-Mode verwendest du? Sind auch alle (4x) Eingänge angeschlossen?

    Wenn der Auto_Inc_Flag gesetzt ist, dann wird die Register Adresse immer um eins inkrementiert (0-3, 0-2 oder 0-1 abhängig vom Input-Mode). d.h. du wirst immer abwechselnd andere Werte lesen.

    Zum Testen kannst du den ControlByte mit 0x00 beschreiben. Damit ist der Auto_Inc_Flag Low, und 4 Single-ended inputs. Und an allen 4 Eingänge gleiche Spannung anlegen (nur zum Testen!!). Somit müsstest du immer den gleichen Wert lesen (wenn die Spannung sich nicht ändert)



    IngBo
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken pcf8591.jpg  

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    20.06.2004
    Beiträge
    1.941
    sag mal, der cavr kostet hier in deutschland ca 450 euro.
    mit welcher version proggst du.
    mfg pebisoft

  9. #9
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    04.07.2004
    Beiträge
    12
    Genau habe schon die Ganze zeit eine 0 im Controllregister dem nach schwankt es nur auf Kanal .

    Ich programiere auf CAVR 1.2.4aLight hatt damal 99€ gekostet 4 Jahre her

  10. #10
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    04.07.2004
    Beiträge
    12
    So,

    Noch mal Danke für die Mühe die Ich gemacht habe !

    Der Fehler lag darin das Ich den Anschluß EXT des PCF8591 nicht auf Masse gelegt hatte. Daher das Problem jetzt steht der Wert wie´n Stein.

    Bis zum nächsten Problem !

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •