-
        

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: ansteuerung von 2 schrittmotoren

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    05.03.2005
    Ort
    Bozen
    Beiträge
    41

    ansteuerung von 2 schrittmotoren

    Anzeige

    hallo,

    welche schaltung würdet ihr mir für 2 schrittmotore empfehlen?

  2. #2
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    64
    Beiträge
    12.365
    Die allgemeine Schaltung wenn es nichts spezielles sein soll.
    http://www.roboternetz.de/wiki/pmwik...Schrittmotoren

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    05.03.2005
    Ort
    Bozen
    Beiträge
    41
    Hallo manf. Die L297/L298 mal 2. Ich habe die Schaltung mit Eagle aufgebaut. Sie benötigt doch einigen Platz auf der Platine. Würdest du sie auf 2 platinen aufbauen?

  4. #4
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    64
    Beiträge
    12.365
    Sag halt was zu den Schrittmotoren, bis ein paar 100mA und ohne chopper geht fast alles in zwei 16DILs.
    Oberhalb von 2A gibt es ja jetzt hier die SMDs boards bei robotikhardware.de
    Brauchst Du Kühlkörper für die Bausteine?

  5. #5
    Gast
    Ich habe bei Reichelt schrittmotore mit folgenden werten gefunden:

    Spannung: 4,6V
    Strom: 0,8 A

    Für den L298N habe ich einen Kühlkörper.

    Wie stark sind Schrittmotoren bis 100mA?

  6. #6
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    64
    Beiträge
    12.365
    Hier ist eine lange Liste, je mehr Induktivität die Spule hat desto größer kann man das Moment pro Strom machen; und er läuft nur noch langsam.

    SH4018X0206:
    0,08Nm

    Was wird gebraucht?

    http://www.nanotec.de/page_zweiphasen__de.html

  7. #7
    Gast
    Ich habe das Drehmoment berechnet und komme dabei auf 75 Ncm.
    Das Gewicht schätze ich auf ca. 5kg, Raddurchmesser 5cm, Geschwindigkeit 60 u/min. Wird eigentlich die Kraft bei einem roboter mit 2 motoren halbiert?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •