-         

Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Problem bei Drehmoment Berechnungs Seite

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    29.09.2005
    Ort
    Luxemburg
    Alter
    38
    Beiträge
    21

    Problem bei Drehmoment Berechnungs Seite

    Anzeige

    Hallo, ich habe mir die Berechnungsseite der erforderlichen Drehmomente mal angesehen:

    Als Beispiel habe ich als Roboter einfach mein Auto genommen:

    Also:

    Raddurchmesser: 58 cm
    Gewicht: 1250 kg
    Motor: 4000 U/min (Beispiel)
    Uebersetzung 2,8:1 (im 4ten Gang)

    Resultate:
    ...
    Geschwindigkeit km/Std: 156.1 (sind eigentlich 155 km/h auf der Bahn)
    ...
    Erforderliches Drehmoment des Motors (mit Getriebe): 2175Nm

    Das kann ja nicht sein. Wo liegt der (eventull: mein) Fehler?

    BTW: Mein Auto ist ist KEIN Bugatty Veryron.

  2. #2
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    64
    Beiträge
    12.372
    Eine Nebenbemerkung ist, dass die Leistung auch ausreichend sein soll, um Teppichkanten zu nehmen.

    Der Kernpunkt ist, dass für alle Beschleunigungs- und Steigungsreserven eine Steigung von etwa 30% angenommen ist. Unter Bugatti ist da praktisch gar nichts drin. [-(

    Schließlich wurde das Tool schon von verschiedenen Seiten geprüft und an nicht zu kalten oder feuchten Tagen kommen eigentlich meistens nachvollziehbare Werte heraus.
    Manfred

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •