-
        

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: 1khz Erzeugen mit Atmega 16 Hilfe

  1. #1

    1khz Erzeugen mit Atmega 16 Hilfe

    Anzeige

    Moin Moin

    Bin leider grad noch der Totale AVR Noob.

    Hätt da n Problem und zwar :

    Ist es möglich einen 1khz Takt andauernd ohne unterbrechung laufen zu lassen, und dabei andere Programmabschnitte auszuführen.

    Es geht Darum nen Schrittmotor mit nem L297 u 298 anzusteuern und brauch noch ein clock signal.

    Wenn ich komplett auf dem Holzweg bin sagts mir ruhig.
    vieleicht hab ich einfach nur die falsche denkstruktur *g

    P.S. programmiere mit Assembler

    wär net wenn ihr irgendwelche Beispiele parat hättet

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    08.05.2004
    Ort
    Wilhelmshaven
    Alter
    38
    Beiträge
    324
    also wenn du schon die Ansteurung des Schrittmotors über externe Bauteile machst, dann kannst auch das Taktsignal extern machen. Ein Mega16 ist wohl total überdimensioniert. Kannst du nicht einfach ein NE555 nehmen? Vielleicht gibt es auch 1kHz Quarze.

  3. #3
    Super-Moderator Robotik Visionär Avatar von PicNick
    Registriert seit
    23.11.2004
    Ort
    Wien
    Beiträge
    6.836
    Viele würden dazu einen Timer des AVR verwenden. Die anderen Kabel des 297 mußt du ja auch setzen, und wenn du dann noch Schritte zählst etc., kommt schon soviel zusammen, daß sich ein Controller auszahlt.
    mfg robert
    Wer glaubt zu wissen, muß wissen, er glaubt.

  4. #4
    genau so war ja auch mein Denkansatz

    hab da nur so ein mittelschweres Problem

    Hab nämlich nich so wirklich nen Plan wie ich die Timer dazu bringe *g

    Es sollen nämlich 2 motoren gleihzeitig anfangen zu drehen
    aber einer soll früher aufhören zu drehen als der andere

  5. #5
    Super-Moderator Robotik Visionär Avatar von PicNick
    Registriert seit
    23.11.2004
    Ort
    Wien
    Beiträge
    6.836
    Genau für diese Tricksereien gibt es eben Controller. Ich will dir das aber nicht einreden, wenn du dich als Noob fühlst, denn da käme einiges auf dich zu, das sollte man dazusagen.
    ( Timer und Zähler aus einzelnen IC zusammenbauen, ist allerdings auch verschärftes Zeug )
    mfg robert
    Wer glaubt zu wissen, muß wissen, er glaubt.

  6. #6
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    11.12.2004
    Beiträge
    27
    hi,

    lies dir am besten mal http://www.mikrocontroller.net/artic...ounter_des_AVR durch.

  7. #7
    Thx an alle
    habs doch noch hinbekommen
    geht doch nix über ne nacht drüber schlafen
    und eigene erfahrungen sammeln
    in dem sinne Schönes Wochenende

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •