-         

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: USB mit AVR "auslesen"

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    18.08.2005
    Beiträge
    86

    USB mit AVR "auslesen"

    Anzeige

    Hallo zusammen,

    ich wollte ein Delphi-Programm schreiben, welches einen Wert (ein binäres Wort oder ASCII-Zeichen) an die USB-Schnittstelle sendet.
    Nun gibt es die Möglichkeit, einen sog. I/O-Warrion-IC (http://www.codemercs.com/IOWarriorD.html) zu benutzen, welches mir meine, an den Port gesendeten Daten in einfache parallele Signale darstellt. Diese könnte ich dann über die IO-Pins meines AVRs einlesen und weiterverarbeiten/auswerten.

    Möglicherweise kann ich mir diesen "Umweg" auch sparen, wenn ich meinen verwendeten Controller auch gleichzeitig als "USB-Wandler" nutze. Ist das einfach so möglich, oder soll ich der Einfachheit halber den Umweg über den I/O-Warrior gehen ?

    Danke im voraus und Grüße

    Popi

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    22.12.2004
    Alter
    64
    Beiträge
    277
    Hallo!

    Dem µC ein USB-Protokoll aufs Auge zu drücken, ist sicherlich nicht unmöglich, nur einschlägige Programme habe ich bisher noch nicht gefunden. Vermutlich weil die Harwarelösung deutlich nervenschonender ist,

    Grüße
    Henrik

  3. #3
    Super-Moderator Robotik Visionär Avatar von PicNick
    Registriert seit
    23.11.2004
    Ort
    Wien
    Beiträge
    6.836
    Henrik, ist das ein original-Zitat ? Wohl nicht. Kenn mich jetzt nicht aus
    Hackers-on-the-way ?
    mfg robert
    Wer glaubt zu wissen, muß wissen, er glaubt.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    22.12.2004
    Alter
    64
    Beiträge
    277
    Zitat Zitat von PicNick
    Henrik, ist das ein original-Zitat ? Wohl nicht. Kenn mich jetzt nicht aus
    Hackers-on-the-way ?
    Ja, war aber schon wieder weg, als ich meine Antwort schrieb, War etwas verdutzt.

    Grüße
    Henrik

  5. #5
    Super-Moderator Robotik Visionär Avatar von PicNick
    Registriert seit
    23.11.2004
    Ort
    Wien
    Beiträge
    6.836
    *is nich so wichtig*.
    mfg robert
    Wer glaubt zu wissen, muß wissen, er glaubt.

  6. #6
    Guxxdu nach Igor USB oder auf
    http://www.obdev.at/

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von SprinterSB
    Registriert seit
    09.06.2005
    Ort
    An der Saar
    Beiträge
    2.801
    Zitat Zitat von struberg
    Guxxdu nach Igor USB oder auf
    http://www.obdev.at/
    ...was allerdings ein Device implementiert, und keinen Host.
    Disclaimer: none. Sue me.

  8. #8
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    11.12.2004
    Beiträge
    27
    hi,

    ich habe das projekt von
    http://www.obdev.at/products/avrusb/
    zweimal nachgebaut, läuft fast perfekt.
    das ist im prinzip der AVR als USB device mit 3 widerständen angeschlossen

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    12.06.2005
    Ort
    Südwestdeutschland
    Beiträge
    1.062
    Blog-Einträge
    2
    Hallo nolisen,
    was bedeutet 'fast perfekt'. Gibt es da eine entscheidende Einschränkung z.B. einmal pro Stunde ein Absturz ?

    Gruss,
    stochri

  10. #10
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    11.12.2004
    Beiträge
    27
    hi,

    etwas besser funktioniert es schon noch
    ich habe das projekt USB asp nachgebaut. wenn ich den programmier-adapter eine halbe stunde im USB port stecken habe und schon 30x programmiert habe, kommt es vor dass der avrdude den device nicht mehr findet. dann reicht ein kurzes rein und rausstöpseln und es funktioniert wieder.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •