-         

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 31

Thema: fehlerproblem

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    16.04.2004
    Beiträge
    60

    fehlerproblem

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    hallo
    ich habe hier einen code geschrieben, jedoch in der 19 zeile zeigt er einen fehler wegen syntax an ';'
    ich komm einfach nicht auf den fehler
    Code:
    #include <reg167.h>
    
    #define eins 200;
    #define zwei 100;
    #define drei 50;
    
    void softdelay (unsigned int);
    
    
    void main (void)
    {
    	unsigned int i;
    
    	DP2=0xFFFF;
    
    	for (i=0x0000; i<=0x00FF; i++)
    	{
    		P2=i;
    		softdelay(eins);
    	 
    	 }
    }
    
    
    void softdelay(unsigned int zeit)
    {
    	int i;
    	int j;
    
    	for (i=0; i<zeit; i++)
    		for (j=0; j <2000; j++)
    		{};
    }

    mfg

  2. #2
    Super-Moderator Robotik Visionär Avatar von PicNick
    Registriert seit
    23.11.2004
    Ort
    Wien
    Beiträge
    6.836
    DP2=0xFFFF;

    for (i=0x0000; i<=0x00FF; i++)
    {
    P2=i; // soll das vielleicht DP2 heissen ?
    softdelay(eins);

    }
    mfg robert
    Wer glaubt zu wissen, muß wissen, er glaubt.

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    16.04.2004
    Beiträge
    60
    nein

    mit DP2 habe ich das ports als ausgang definiert und
    p2 sind die ausgangspins

  4. #4
    Super-Moderator Robotik Visionär Avatar von PicNick
    Registriert seit
    23.11.2004
    Ort
    Wien
    Beiträge
    6.836
    softdelay((unsigned int) eins);
    Gut. Probier das

  5. #5
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    16.04.2004
    Beiträge
    60
    danke für deine hilfe aber funktioniert auch nicht

    vielleicht sollte ich auch noch erwähnen dass das in keil programmiert ist für einen c167

  6. #6
    Super-Moderator Robotik Visionär Avatar von PicNick
    Registriert seit
    23.11.2004
    Ort
    Wien
    Beiträge
    6.836
    C mässig sollt das wurst sein.
    Aber stelle bitte das Error listing und ggf. die source rein. das da ist momentan blindflug
    mfg robert
    Wer glaubt zu wissen, muß wissen, er glaubt.

  7. #7
    Super-Moderator Robotik Visionär Avatar von PicNick
    Registriert seit
    23.11.2004
    Ort
    Wien
    Beiträge
    6.836
    Hopperla:

    #define eins 200;

    define mit strichpunkt ist eher falsch . lass sie da weg

  8. #8
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    16.04.2004
    Beiträge
    60
    compiling lauflicht.c...
    LAUFLICHT.C(19): error C25: syntax error near ';'
    lauflicht.c - 1 Error(s), 0 Warning(s).

  9. #9
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    16.04.2004
    Beiträge
    60
    du hast es erraten
    danke

  10. #10
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    16.04.2004
    Beiträge
    60
    hallo

    ich bin wieder auf ein problem gestoßen, und zwar:

    meine drei funktionen sollten parallel laufen (jede funktion gleichzeitig), jedoch laufen die sequentiell ab. wie könnte ich dieses problem lösen.

    und bei meiner ersten funktion wenn ich die for-schleife weglasse startet es am NULLTEN- BIT aber wenn ich die for- schleife dazugebe startet es am ERSTEN- BIT.
    jedoch wenn ich hinschreibe "P2=0x0000" dann läuft es überhaupt nicht.

    was könnte das sein.

    danke im vorhinein
    mfg


    Code:
    #include <reg167.h>
    
    #define eins 2000
    #define zwei 100
    #define drei 50
    
    void softdelay (unsigned int);
    void erstes();
    void zweites();
    void drittes();
    
    sbit port15= P2^15;
    
    void main(void)
    {	
    	while(1)
    	{
    	DP2=0xFFFF;
    	erstes();
    	zweites();
    	drittes();
    	}
    }
    
    
    
    
    void erstes (void)
    {
    	unsigned int i;
    
    	P2=0x0001;
    	for (i=0; i<7;i++)
    	{  
    		P2=P2<<1;
    		softdelay(eins);
    	 }  
    }
    
    
    void zweites(void)
    {
       	unsigned int i;
    
    	P2=0x0100;
    	for (i=0; i<6;i++)
    	{  
    		P2=P2<<1;
    		softdelay(zwei);
    	 } 
    	 
    	 for (i=0; i<6; i++)
    	 {
    	  	P2= P2>>1;
    		softdelay(zwei);
    	 } 
    }
    
    
    void drittes(void)
    {
    	port15=1;
    	softdelay(drei);
    	port15=0;
    	softdelay(drei);
    }
    
    
    
    void softdelay(unsigned int zeit)
    {
    	int i,j;
    
    	for (i=0; i<zeit; i++)
    		for (j=0; j <2000; j++)
    		{};
    }

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •