-         

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Robustes Outdoor-Kettenfahrzeug geplant

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    29.09.2005
    Ort
    Luxemburg
    Alter
    38
    Beiträge
    21

    Robustes Outdoor-Kettenfahrzeug geplant

    Anzeige

    Erstmal Hallo an alle bei RoboterNetz.de,

    Ich bin neu in diesem Forum, (Habe mich gerade erst angemeldet) und wollte mein Projekt vorschlagen.

    In groben Worten:
    Geplant ist ein Kettenfahrzeug, das, wie der Titel es vermuten lässt, etwas robuster sein sollte. Es soll mal ferngesteuert laufen, aber der Schwerpunkt liegt in diesem Stadium beim Gesamtaufbau und beim Antrieb.

    Einige Daten:
    Masse: Gross. Etwa 70 x 50 x 20 cm. (Zentimeter)
    Gewicht: Spielt keine Rolle/keine Ahnung. So um die 30 bis 70 kg werden es wohl werden.

    Stadium:
    Habe eine Grundidee vom Antrieb und Gehäuse gemacht, und diesen mittels AutoCad eine From gegeben.

    Problem:
    - Bei dieser Grösse der Teile ist es schwierig, in einem Modellbaukatalog passende Teile zu finden.

    Soviel steht fest:
    Grundaufbau aus Stahl, 2 Antriebsachsen und 4 Trageachsen mit 4 Boogies dran, also insgesamt 8 Trageachsen (Laufräder) pro Seite

    Meine Software-Kentnisse:
    -------------------------------
    Basic, Visual Basic (komme sehr gut klar damit)
    Pascal, Delphi (etwas angestaubt)
    AutoCad 2004 (recht gut)

    Meine Hardware-Kentnisse:
    -------------------------------
    - Technik und Mechanik sind mir geläufig.
    - Elektronik geht so.
    - Auf dem Gebiet der (Fern)-steuerung bin ich absoltuer Anfänger.
    - Löten kann ich
    - Schweissen kann ich (noch) nicht, will es mir aber zeigen lassen.
    - Habe eine gute Idee davon was funktionnieren kann, und was nicht

    Habe schon mal einen gutfunktionnierenden Panzer mit Lego-Technik gebaut.

    Eine Werkstatt steht mir wohl erst in einem Jahr zur Verfügung.

    Finanzielle Mittel: Spielt eher nicht so die grosse Rolle, sollte aber in einem vernüntigem Kader bleiben.

    Momentane Probleme:
    Lagerung der Wellen.

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    06.08.2004
    Beiträge
    378
    Hi,

    also 30 bis 70 Kg ist viel aber sollte kein Problem darstellen.

    Als Lager würde ich Flanschlager vorschlagen.

    http://www.ldt-rv.de/Media/gleitalager/5.jpg

    Die in der Abbildung sind keine Kugellager sonder Teflonmischung oder so, auf jeden Fall halten die mehr aus als manche Kugellager und sind "Wasserdicht".

    Bye Ulli

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    29.09.2005
    Ort
    Luxemburg
    Alter
    38
    Beiträge
    21
    Die habe ich mir auch schon angesehen (Also, so ähnliche). Ich glaub so was in der Richtung werd ich nehmen. Zumal ja auf den Antriebachsen kein Gewicht liegt. Die sollen ja "nur" drehen.

    offtopic: Wie kriegt man eigentlich ein Bild hier rein? Wollte mal nen AutoCad-Screenshot zeigen.

  4. #4
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    29.09.2005
    Ort
    Luxemburg
    Alter
    38
    Beiträge
    21
    Habe noch eine Frage: Gibt es eigentlich Modell-Panzerketten? Breite plusminus 10 cm, Länge etwas 160 cm?
    Wollte nämlich selber welche bauen:

    Ich nehme zwei nebeneinander laufende Ketten

    (Bild: http://www.brandau.de/images/5.jpg)

    an denen ich 2 x 10 cm grosse Metallplatten (und ggf. Gummibeläge)anschraube. Die auf dem Bild haben nur eine einseitige Lasche, andere sind aber auch zu haben.

    Die Laufrollen des Roboters rollen dann nur über die Metallplatten, und nicht über die eigentliche Kette. So ist die Kette nur Zugkräften ausgesetzt, und die Metallplatten tragen das Gewicht.

    Was denkt ihr?

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    26.07.2004
    Ort
    München
    Alter
    51
    Beiträge
    298
    Hallo Icebear3000,

    Schau bei Gelegenheit mal auf folgender Seite vorbei.
    Die Bilder dort könnten Dir vielleicht die eine oder andere Anregung geben.

    http://www.burtoninc.com/

    Gruß
    m.artmann

  6. #6
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    27.08.2004
    Ort
    Bad Eilsen
    Alter
    41
    Beiträge
    51
    Also an so einem Projekt plane ich auch zur Zeit. Ich bin mal gespannt wie sich das hier noch so entwickelt. Allerdings bin ich in meiner PLanung schon nen Stück weiter. Wobei ich noch nicht so genau weiß ob Kette oder Radantrieb. Auf jedenfall soll er auch Outdoor und vor allem Geländegängig sein. Und ganz wichtig. Wetterfest.

    Grüße an alle

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    14.02.2004
    Ort
    Baden-Württemberg
    Alter
    30
    Beiträge
    222
    @Icebear3000

    Bei Maedler.de gibts solche Ketten, allerdings auch mit Laschen rechts und links von der Kette!

    Die nennen sich dann Doppelwinkellaschenketten


    Grüße, nux.
    <p align="center">+++ Lerne die Regeln, dann weißt du, wie man Sie richtig bricht +++</p>

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •