-         

Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: IR Schuss und Ziel

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    12.07.2004
    Alter
    47
    Beiträge
    16

    IR Schuss und Ziel

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hallo

    Ich wollte folgendes bauen. Ein "Schuß" soll von einer IR-Diode abgegeben werden und ein Empfänger soll detektieren ob er getroffen worden ist. Als Empfänger dachte ich mir einen TSOP1738 zu verwenden. Bei Atmel gibt es den ATtiny28 der Hardwareseitig ein 38kHz Signal modulieren kann. Den würde ich auch gerne verwenden, da ich eh einen µC benötige um die treffer auszuwerten. Nur irgendwie komme ich da nicht weiter. Wie verhält sich denn solch ein TSOP1738 eigentlich? genügt es ihm wenn er einfach ein IR-Signal mit 38kHz empfängt oder muß dieses Signal Pulsen? Hat jemand von Euch Erfahrung damit? Ich bräuchte auch viel Hintergrundwissen dazu. Falls jemand Codeschnipsel hat -- Ich habe nur ein gefährliches Halbwissen in Assembler. Vielleicht hat jemand von Euch ja einen geeigneten Gedanken-Anstoß für mich.

    Gruß Uli

  2. #2
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    64
    Beiträge
    12.370
    Zum ersten Ansprechen benötigt der TSOP etwa 6 Impulse mit der Folgefrequenz 38kHz.
    Manfred

    http://irdeo.de/82030.pdf

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •