-         
+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: DC-Motorregler mit 1,8kHz PWM mit dem Attiny15L. Wie?

  1. #1
    Andi170778
    Gast

    DC-Motorregler mit 1,8kHz PWM mit dem Attiny15L. Wie?

    Hallo,

    ich muß mich als bloody beginner bezeichnen was AVR angeht. Ich hab bei ELV einen Motorregler gefunden, der an einen Standardmodellempfänger (Graupner) angeschlossen werden kann und mit dem Attiny15L arbeitet. Den wollte ich für 10A mit Umpolrelais statt H-Brücke umbauen. Kurz um ich hab jetzt einen nagelneuen Attiny15L Controller zu hause und keine Ahnung, wie ich den behandeln soll?
    Deshalb meine Fragen:
    1. Wie kann man kostengünstig im Selbstbau den Attiny15L mit dem PC verbinden?
    2. Welche Software brauche ich, um ein Programm auf den Controller zu flashen?
    3. Habt Ihr fertige DC-Motorregler Programme zum aufspielen?
    Wie gesagt, ich habe keine Ahnung vom Programieren. Das ist wohl zu hoch für mich. Aber vielleicht gibt es ja schon fertige tools dafür.
    Danke für Eure Hilfe!!!!



    Gruß Lalupa

    PS: Das ganze soll später mal ein Modellu-Boot mit eingebauter Funkkamera werden....

  2. #2
    Gast
    Hallo nochmal,

    leider ist die ELV-Anleitung zu groß, um sie hier posten zu können. Aber unter www.elv.de und der Artikelnummer 68-470-59 müßte man den Regler schnell finden können. Wie gesagt statt der Transistor H-Brücke will ich ein Relais (2xUM) nehmen, dass in Rückwärtsfahrt angezogen ist. Ich stelle mir so einen kleinen aber tollen Regler vor, der ohne viel Pherepherie auskommt und deshalb preiswert ist.

    Nochmals Danke.

    Gruß Lalupa

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    28.03.2004
    Ort
    Erlangen
    Alter
    38
    Beiträge
    14
    Als Endstufe sollen 2 oder 3 parallele BUZ11A zum Einsatz kommen

  4. #4
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    28.03.2004
    Ort
    Erlangen
    Alter
    38
    Beiträge
    14
    Hallo Leute,

    sagt doch bitte was ich falsch gemacht habe, dass keiner Lust hat, mir bei meinem Problem zu helfen?

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    04.11.2003
    Beiträge
    136
    Hallo Lalupa,
    über deine Idee mit der "starkstrom" Schaltung kann ich leider nichts sagen, aber für den Anschluss deines ATtiny15 und die Programmierung findest du hier im Forum unter download/tutorials eine hervorragende Einführung in die AVR Programierung. Zur Geschwindigkeits-Regelung ist PWM bestens geeignet (das kann der Tiny15 per Hardware)
    Gruß
    -=jens=-

  6. #6
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    28.03.2004
    Ort
    Erlangen
    Alter
    38
    Beiträge
    14
    Hallo Jens,

    vielen Dank für Deine Antwort!! In der Zwischenzeit hab ich versucht mich etwas schlau zu machen: ISP-Interface am Druckerport, Programmersoftware (Poypro2000 bzw. ChipBlaster) ist kein Problem mehr. Also den Attiny bekomm ich an den PC!! Nur das Programm, für den Attiny15L brauch ich noch. Hab von Registern, C, Assembler usw. keine Ahnung Aber vielleicht hat von Euch jemand ein geeignetes AVR-Projekt, was ich benutzen könnte??

    Bis dann

    Andi

+ Antworten

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 0

Derzeit gibt es keine Benutzer zum Anzeigen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •