-         
+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Suche einen IC

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    31.01.2004
    Beiträge
    585

    Suche einen IC

    Hallo!
    Ich Suche einen IC, der den selben Zweck wie dieses 4-Kontakt Relais erfüllen soll:



    Kennt ihr so einen Chip? Denn 4 von solchen Relais für meine Steuerung sind zu schwer und zu Stromverbrauchend!
    Es sollte einen Eingang geben (+12V) der dann 4 Pins unabhängig voneinander mit 4 anderen Pins verbindet. so 2-3 Ampere sollte er schon aushalten, egal wenn es weniger sind dann schalte ich eben Transistoren...

    Bitte helft mir weiter!
    Mit freundlichen Grüßen,
    ShadowPhoenix

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    29.01.2004
    Beiträge
    2.441
    Ich glaube da müsste z.B. ein ULN 2803 für funktionieren. Den nimmt z.B. Wolfgang Back als Treiber für unipolare Schrittmotoren.
    www.wolfgang-back.com/PDF/Schrittmotor.pdf

    Der kann aber nur 0,5A ab. Du kannst aber laut Datenblatt mehrere Ausgänge parallel schalten. Für 2-3 Ampere müsstest du allerdings ziemlich viele parallel schalten, da sind Transistoren wohl besser geeignet.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    31.01.2004
    Beiträge
    585
    Hmm, den Schaltplan des IC's verstehe ich irgendwie nicht
    Das is aber nicht das was ich meine, oder?

    Weil es müsste einen Schaltport geben und 4 IN-ports, die wenn der Schaltport auf high ist, mit 4 OUT-Ports verbunden werden! (mit 8 in und 8 out ports wäre noch besser!)

    Mit freundlichen Grüßen,
    ShadowPhoenix

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    31.01.2004
    Beiträge
    585
    "Alle Ausgänge liegen den Eingängen gegenüber.
    Lediglich Masse und +12 Volt (oder eine andere Spannung) werden angelegt. Wird dann der
    Eingang mit 5 Volt beschaltet, so zieht der Chip die Last gegen Masse (negative Logik)."

    So hatte ich das nicht gemeint, sondern nur dass IN und OUT verbunden werden!
    Ist dass denn nicht irgendwie möglich?

    Mit freundlichen Grüßen,
    ShadowPhoenix

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    24.02.2004
    Ort
    Starnberg
    Alter
    39
    Beiträge
    170
    Der 2803 ist halt invertierend, das heisst, wenn du vorne +5V anlegst, kommen hinten 0V raus, bzw. wenn du vorne 0V anlegst kommt hinten +Vdd raus, je nachdem was du dem IC als +Vdd gibst.

    Wieviel Ampere der pro Port kann, weiss ich grad nicht, aber so ein halbes ungefähr.

    Ciao, Martin

  6. #6
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    09.01.2004
    Beiträge
    24
    glaube CD4053 ist das richtige

    Schöne Grüße

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    31.01.2004
    Beiträge
    585
    Ja, nur sowas kann ich leider nicht gebrauchen...
    Aber @Matthias war so nett und hat mir schon eine Panzersteuerung-Schaltung mit Transistoren und Diodenmatrix gesendet
    Vielen Dank noch mal an dieser Stelle!

    Mit freundlichen Grüßen,
    ShadowPhoenix

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •