-         
+ Antworten
Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: ne555

  1. #1

    ne555

    Hallo!

    Habe mir den Schaltplant für den Monoflop mit dem 555 Timeraustein Runtergeladen und zusammengebaut! Funktionieren tut er. Nur habe ich das Problem, das wenn ich den Setzeingang nur mit dem Finger berühre wird automatisch auf Ausgang geschaltet ! Und 2. Habe ich die Schaltung an ein Labornetzteil angeschlossen, sobald ich im Zimmer licht an oder aus Schalte wird auch automatisch Strom auf den Ausgang geschaltet. Woran kann das liegen das die Schaltung so empfindlich ist und was kann ich dagegan unternehmen?

  2. #2
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    04.03.2004
    Alter
    34
    Beiträge
    6
    Hallo petepan,
    ja, die schaltung ist so empfindlich!
    Du solltest aber bedenken, dass du logische eingänge IMMER definieren solltest!
    Sprich auf masse oder betriebsspannung... hier warscheinlich +5V
    Das mit deinem Lichtschalter ist auch normal, zumindest, wenn du nicht ein Labornetzteil mit pufferung, siebung und glättung hast.
    Probier mal einen etwas größeren kondensator (470µF oder 1000µF)
    und einen 100nF parallel zu deiner spannungsquelle zu schalten.
    Meistens hilft das schon.
    Ansonsten Batteriebetrieb, oder den lichtschalter nicht betätigen...

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •