-         

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Einsteiger sucht Hilfe bei Teilewahl

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    19.10.2004
    Alter
    46
    Beiträge
    7

    Einsteiger sucht Hilfe bei Teilewahl

    Anzeige

    So, hallo erstmal an alle.

    Ich möchte mal etwas Zeit in dieses Thema hier investieren und dachte mir, ich starte mit einem kleinen Projekt. Erst einmal möchte ich einen Plotter bauen, bei dem die x- und y-Achsen frei steuerbar sind.

    Wie will ich das realisieren? Also, da ich mich ganz gut mit Linux auskenne, möchte ich einen PC mit Linux als Grundlage nehmen. Darüber möchte ich dann die 2 Motoren (x- und y-Achse) steuern. Zusätzlich sollte man noch irgendwie die Funktionen >Stift hoch< und >Stift runter< ansteuern können.

    Jetzt meine Fragen, da ich total unerfahren bin bei diesem Thema. Was für Motoren sollte man da nehmen und was für ein Steuergerät? Welche Art von Schnittstellenkarte benötigt man für den PC?

    Vielen Dank schon mal im Vorraus für eure Vorschläge!!!

    -aaalex

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    17.12.2004
    Ort
    Delmenhorst
    Alter
    37
    Beiträge
    673
    Du könntest z.B. Zahnstangen verwenden auf denen der Schlitten nachher hin und her läuft oder den Schlitten mit nem Seilzug bewegen oder durch Gewindestangen.

    Wie Aufwändig darf der Plotter denn werden?

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    19.10.2004
    Alter
    46
    Beiträge
    7
    naja... von mir aus auch aufwendiger. Hab mir noch keine Gedanken gemacht, ob die Motoren mit bewegt werden sollen, oder ob es besser ist sie fest zu montieren.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    17.12.2004
    Ort
    Delmenhorst
    Alter
    37
    Beiträge
    673
    Naja, du bräuchtest ja schon mal einen Motor, der deinen Stift hebt und senkt, dann wäre es vieleicht angebracht die anderen Motoren am Gestell zu monieren, wegen Trägheit und Gewichts des Schlittens.

    Wie schnell, stellst du dir vor, soll der Schlitten sich bewegen?

  5. #5
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    19.10.2004
    Alter
    46
    Beiträge
    7
    welche anderen Möglichkeiten gibt es um einen Mechanismus wie einen Greifer zu öffnen und zu schließen?

    die Geschwindigkeit spielt eine untergeordnete Rolle (ist mir im Moment ziemlich egal, Hauptsache es bewegt sich etwas)

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    17.12.2004
    Ort
    Delmenhorst
    Alter
    37
    Beiträge
    673
    Hydraulisch, pneumatisch, mechanisch, elektromechanisch oder von Hand

  7. #7
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    19.10.2004
    Alter
    46
    Beiträge
    7
    elektromechanisch? was ist am einfachsten zu realisieren?

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    17.12.2004
    Ort
    Delmenhorst
    Alter
    37
    Beiträge
    673
    Hui, da kann ich dir nicht wirklich nen Tip geben, jeder so wie es ihm die Materie möglich macht

    Vieleicht mit nem Schrittmotor, der nen Schlitten mit Stift über Zahnstangen oder Gewindestangen hoch unten runter fährt. Der Stift sollt nachgeben können, vieleicht ne Druckfeder am Ende, damit der Stift nicht ins Papier gerammt wird. Wiederum wird dieser Schlitten durch zwei weitere Motoren, jeweils vor oder zurück bzw. link oder rechts bewegt.

  9. #9
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    19.10.2004
    Alter
    46
    Beiträge
    7
    aber die Frage, die mich wirklich interessiert, ist, was für fertige(!) Motorsteuerungen mit RS232 kann man kaufen?

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    17.12.2004
    Ort
    Delmenhorst
    Alter
    37
    Beiträge
    673
    Hier ist für mich ne Grenze, in diesem Bereich kenne ich mich leider nicht aus

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •