-
        

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: frage zu PB137

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    16.04.2005
    Ort
    Aarau
    Alter
    34
    Beiträge
    979

    frage zu PB137

    Anzeige

    hallo zusammen!

    ich hab schon das forum durchforstet aber leid3er keine antwort zu meiner frage gefunden...

    ich möche mit dem PB137 meine bleiakus laden, muss ich da nicht noch eine strombegrenzung einbauen? oder regelt der das selber?
    im datenblatt steht Input: 40VDC ich hab aber irgendwo gelesen das schon eine spannung >16V genügt? was nun?

    gruss bluesmash

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    08.10.2004
    Ort
    ferd. Waldmüllerg. 7/2
    Alter
    32
    Beiträge
    456
    Also, das Ding stabilisert deine Eingangsspannung (welcher BIS zu 40 V betragen kann) auf genau 13.7V, wobei er 1.5A leisten kann. Ist also im Grunde nichts anderes als ein seeeehhhrrr spezieller 78L05.

    Und genauso wie ein 78L05 wird er auch angeschlossen.
    MfG
    Mobius

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    16.04.2005
    Ort
    Aarau
    Alter
    34
    Beiträge
    979
    danke!
    aber ich muss doch den ladestrom (2x 1,2Ah) auf ca. 300mA begrenzen?

    gruss bluesmash

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •