-         

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Digitales Ohmeter -Frage

  1. #1
    jikop
    Gast

    Digitales Ohmeter -Frage

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Ich möchte mir ein digitales Ohmmeter mit einen PIC bauen, und habe gehört, dass man so etwas am besten mit einer Konstantstromquelle umsetzt.
    Der maximale Strom entspricht dabei 0 Ohm.
    Aber ich verstehe trotzdem nicht ganz wie ich dabei mit dem Pic auf den Widerstand komme.
    R=U/I --> das ist mir klar
    Aber wie sieht es mit U bei einer Konstantstromquelle aus.
    Und wie komme ich auf I?

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    29.01.2004
    Beiträge
    2.441
    R=U/I --> das ist mir klar
    Aber wie sieht es mit U bei einer Konstantstromquelle aus.
    Und wie komme ich auf I?
    I ist der Strom und den gibst du bei einer Konstantstromquelle vor.
    U ist die Spannung und die kannst du mit einem AD-Eingang messen.
    Wenn U und I dann bekannt sind, kannst du dir den Widerstand mit R=U/I ausrechnen.

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    07.10.2004
    Beiträge
    57
    Hallo, ich bin auch dabei ein ohmmeter mit einer konstantstromquelle zu bauen. Und versuche gerade herauszufinden welcher Strom (und dazu welche Spannung) am geeignetsten wäre.
    Kann mir da jemand weiterhelfen?

  4. #4
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    64
    Beiträge
    12.367
    Bei mehreren Bereichen sollte der Strom so groß sein, dass er eine gut messbare Spannung von 20mV-200mV am Widerstand erzeugt.
    Bei kleineren Widerständen ist ein Meßverstärker vorteilhaft.
    Manfred

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    66
    Beiträge
    10.969
    Hallo!
    Hier habe ich einen Vorschlag. Rechts ist das Prinzip der Resistanzmessung und links einfachste steuerbare Strommquelle.
    Wenn jemandem das gefällt, machen wir weiter.
    MfG
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 0

Derzeit gibt es keine Benutzer zum Anzeigen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •