-         

Seite 1 von 18 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 173

Thema: Ambilight - aus RGB Signal

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    27.12.2004
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    9

    Ambilight - aus RGB Signal

    Anzeige

    Hallo,

    ich habe im TV die neue Werbung des Phillps TV mit Ambilight gesehen und fand die Idee echt klasse.
    Jezt habe ich mich an einen Nachbau gewagt. Siehe Schaltlpan...

    Den Schaltplan habe ich 3 mal aufgebaut (Für jede Grundfarbe einmal)
    Jedoch ist das Bild auf dem Fernseher etwas schlechter als vorher (Schlieren), ich denke ich muß irgendwo noch einen Widerstand einlöten.

    Der Potti vor dem Transistor habe ich davor gelötet weil ich einfach nicht wußte welchen Widerstand ich benötigen werde.

    Vielleicht kann mir jemand helfen das Signal sauber zum Fernsehen zu schleifen und trozdem den Transistor durchzuschalten.

    Vielen Dank schonmal im Voraus

    Basti
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken light.gif  

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    09.05.2004
    Ort
    Bielefeld / Paderborn
    Beiträge
    1.253
    versuchs mal mit nem scartverteiler. da kannst du dann das signal seperat entnehmen. ansonsten ne gute einfache idee. mach mal nen paar bilder.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Felix G
    Registriert seit
    29.06.2004
    Ort
    49°32'N 8°40'E
    Alter
    34
    Beiträge
    1.780
    Ich würde das Signal mit einem Operationsverstärker anzapfen...

    Der Eingangswiderstand eines OPs ist extrem hoch, so daß das Signal praktisch nicht verfälscht wird.


    ein kräftiger Tiefpass dahinter kann wohl auch nicht schaden, dann kriegt man schöne weiche Übergänge
    So viele Treppen und so wenig Zeit!

  4. #4
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    27.12.2004
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    9
    Ich würde das Signal mit einem Operationsverstärker anzapfen...
    Ist ein Operationsverstärker 100%ig Notwendig ? Ich würde es gern mit den Transistoren lösen da diese jetzt schon verbaut sind

    Gruss aus Berlin

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    06.11.2004
    Beiträge
    1.693
    Wofür ist der 75Ohm Widerstand?
    Der 'Empfänger' selbst hat ja auch schon eine Impedanz von 75 Ohm. Wenn beide parallel liegen, fehlt die Leistungsanpassung.
    Den würde ich erstmal weglassen.

    Leuchten die LEDs denn?
    Was ist überhaupt Ambilight? Ich schaue zu weniger Fernsehn um dei Werbung zu kennen.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Felix G
    Registriert seit
    29.06.2004
    Ort
    49°32'N 8°40'E
    Alter
    34
    Beiträge
    1.780
    Ich hab mal danach gegooglet...

    anscheinend wird dabei einfach die Wand hinter dem Fernseher farbig beleuchtet
    (in dem im Bild vorherrschenden Farbton)
    So viele Treppen und so wenig Zeit!

  7. #7
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    19.07.2005
    Ort
    Nürnberg
    Alter
    37
    Beiträge
    54
    Probiers mal mit nem Scart-Verteiler (auf blöd). Deine Schaltung schaut nämlich so aus, als wäre sie offen gebaut und das Signal einfach weitergeschleift worden (muss türlich nicht sein - hat nur den Anschein). Das Signal, das zum Fernseher läuft sollte von vorne bis hinten geschirmt bleiben! Hatte da auch schon derbste Probleme...

    Versuch die Schaltung also möglichst parallel dran zu schließen und die nicht geschirmten Teile möglichst klein zu halten(vor allem da, wo das Fernsehersignal läuft).

    Ansonsten würd ichs auch mal mit höheren Widerständen probieren. Der Transistor braucht ja nix um durchzuschalten (höchtens dann halt nen Transistor mit nem höheren B verwenden). Notfalls halt echt nen OPV. Dürfte nicht *allzu* stressig sein (wenn du einen verwendest, der keine symmetrische Versorgungsspannung braucht).

    Gruß pay.c! Und: Echt coole Idee! Bleib dran und gib Bescheid!!

  8. #8
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    27.12.2004
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    9
    Hi,
    erstmal danke für eure Vorschläge.

    Ich habe mich am Wochenende nach einem Scartverteiler umgesehen, aber einen zu bekommen der das Bild eines DVD-Players auf 2 splittet, ist recht schwer. Die meisten Scartverteiler sind darauf ausgelegt 2 Geräte mit dem Fernseher zu verbinden also genau die falsche richtung.
    Ich bräuchte einen aktiven Verteiler (der Das signal verstärkt wenn ein 2. Verbraucher dazukommt)der wahrscheinlich auch gleich wieder teuer wird.

    Also werde ich wohl auf die Idee von Felix G zurückgreifen - Operationsverstärker.

    Ich muß dazu sagen ich habe noch nie mit einem OP gearbeitet kann mir jemand sagen welcher für mich in Frage kommt.

    Ich will ein Signal von max 0,8 Volt (RGB) auf max 12 Volt (LEDLeiste) verstärken.

    Gibt es da einen universelen OP den man einsätzen könnte, und wie schließen ich solch einen an..... Fragen über Fragen

    erstmal vielen danke
    Gruss aus Berlin
    Basti

  9. #9
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    27.12.2004
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    9
    Hallo,

    es gib bei Conrad einen Quad OP da ich sowieso 3 brauche
    versuche ich es jetzt mit einem LM 348 DIP 14 für 79 Cent (ich weiss Pollin ist billiger, aber ich will das Ding endlich mal fertig bekommen und da ich einen riesen conrad bei mir um die Ecke habe ...)

    Datenblatt des ICs :
    http://www.produktinfo.conrad.com/da...en-LM348_N.pdf

    Gibt es beim Anschluss eines OPs wichtige Dinge zu beachten - Widerstand o.ä.

    Danke im Voraus
    Gruss aus Berlin
    BasDee

  10. #10
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    27.12.2004
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    9

    Ambilight Version 2

    Ich habe die Schaltung etwas umgestellt und einen Operationsverstärker statt einem Transistor eingebaut.

    @Marco78 : Ja die Leds leuchten, allerdings nur mit dem 75Ohm Widerstand und der Effekt ist auch schon sehr sehr gut, nur leider wird das Fernsehbild erheblich verfälscht.
    Umso höher der Widerstand ist desto besser ist der Effekt und leider auch das schlechte Fernsehbild ....

    @payce :
    Bilder gibt es sobald das Ding richtig läuft !!
    Wird ja nun auch ein OP verwendet ...
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken rgb2.gif  

Seite 1 von 18 12311 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •