-
        

Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: seriel "dtr" setzen

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    20.06.2004
    Beiträge
    1.941

    seriel "dtr" setzen

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    wie kann man seriell den datenpin "dtr" setzen und wieder ausschalten.
    mfg pebisoft

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    22.05.2005
    Ort
    12°29´ O, 48°38´ N
    Alter
    48
    Beiträge
    2.731
    Hallo,
    das hat doch was mit Flow-Control zu tun,
    DTR/DSR -> Data Terminal Ready/Data Set Ready
    sollte dann immer aktiviert werden, wenn man am PC Hardware-FlowControl aktiviert.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von SprinterSB
    Registriert seit
    09.06.2005
    Ort
    An der Saar
    Beiträge
    2.801
    Wenn man die selber kontrollieren will: Flow Control aus und (Windows)

    http://msdn.microsoft.com/library/en...mmfunction.asp

    Was hat das mit AVRs zu tun?
    Disclaimer: none. Sue me.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    20.01.2004
    Alter
    28
    Beiträge
    645
    Ich glaube er meint den DTR Port an seinem µC?!? Zu Problem kann ich jedoch keine konstruktive Antwort geben...

    MfG Xtreme

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    22.05.2005
    Ort
    12°29´ O, 48°38´ N
    Alter
    48
    Beiträge
    2.731
    Wenn es um die Serielle Schnittstelle geht, muss man das beim AVR selber machen, einfach einen freien Ausgang nehmen und nach Anforderung setzen und löschen.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    20.06.2004
    Beiträge
    1.941
    "Ich glaube er meint den DTR Port an seinem µC?!?"
    ich habe ein terminal "superterm 2.12" auf dem pc, da muss ich erst das häkchen "dtr" setzen, damit ich die daten senden kann zum pda . beim AVR funktioniert der pda noch nicht. ich habe ihn am seriellen ausgang vom max am 9poligen stecker.
    mit meinem visualbasicprogram treten keine probleme am pda auf, da sende ich den string mit chr(13) am ende und er wird vom hotpaw-basic auf dem pda dargestellt.
    mfg pebisoft

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    22.05.2005
    Ort
    12°29´ O, 48°38´ N
    Alter
    48
    Beiträge
    2.731
    Evtl. hilft's einfach eine Brücke im Stecker zu legen, damit der DTR, bzw. beim PDA ist es dann wohl DSR, immer gesetzt ist,
    das macht man doch desöfteren um die Flusskontrolle auszutricksen !

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    20.06.2004
    Beiträge
    1.941
    hallo, von wo muss man jetzt die brücke legen.
    mfg pebisoft

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    22.05.2005
    Ort
    12°29´ O, 48°38´ N
    Alter
    48
    Beiträge
    2.731
    Hallo,

    so in der Richtung hätte ich gemeint, auf der Seite vom PDA,

    http://www.zytrax.com/tech/layer_1/c....htm#spoof-dtr

    must messen ob bei Pin 4 was raus kommt.
    Pin 7 und 8 brauchst nicht.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •