-         

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: Register setzen in Avr-C -2

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    22.05.2005
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    260
    Anzeige

    Also, C kann ich von Grundlagen her schon (hab ja mittlerweile auch 2 Jahre Javaerfahrung). Nur wie erwähnt diese Operatoren machen mir noch Probleme.
    Ich weiß schon, das es da nen Bibliothek gibt (die benütze ich auch), aber ich will verstehen, was die macht und wie sie funktioniert. Und da werden immer so Sachen wie
    Code:
    // change oscillator-frequnecy of Timer 2
    // to 40khz, no toggling of IO-Pin
    TCCR2 = (1 << WGM21) | (1 << CS20);
    OCR2 = 0x64;    // 40kHz @8MHz crystal
    ADCSRA = 0x00;    // ADC off
    Da denk ich nur: ? Ist dieses Buch von Roland Walter gut? Ich brauch ambesten eins, in welchem genau auf so ein µC eingegangen wird, erklärt wird für was zu was zu gebrauchen ist (AD-Wandler, komsich Ports A-B-C...). Das wär gut.
    Dieses Tut http://www.mikrocontroller.net/artic...R-GCC-Tutorial hab ich schon. Mehr als das es mir Kopfschmerzen bereitet tut es allerdings nicht .

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    09.12.2004
    Beiträge
    485
    Zitat Zitat von izaseba
    @rubi,
    er will den µC verstehen, wie er schreibt, und mit Bascom wird er das nie.
    Hallo Sebastian

    Ich denke Bascom ist insofern nicht schlecht, da man sich damit schnell ein paar Erfolgserlebnisse bekommt.
    Mit diesen kommt auch der Drang nach mehr und in der Not wenn das C Programm auch nach Tagen nicht das macht was man will, kann man immer noch auf Bascom zurückgreifen.
    Ich denke für den Anfang ist die Lernkurve für viele einfach zu groß, wenn Sie gleich alles auf einmal lernen möchten.

    LG
    Rubi

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    08.05.2005
    Ort
    Issum
    Alter
    45
    Beiträge
    2.236
    Ich denke Bascom ist insofern nicht schlecht,
    da man sich damit schnell ein paar Erfolgserlebnisse bekommt.
    Hallo Rubi,
    Das stimmt vollkommen.
    Ich hab auch nichts gegen Bascom, wollte hier kein Krieg zwischen den Fronten anfangen,
    jeder nimmt das was er für sich am besten findet.

    Man programmiert in Bascom 10 Zeilen, und wenn ich das in Assembler machen will brauche ich vielleicht 200 oder so.

    Das ist gut, nur wenn man wirklich verstehen will, was da im Kontroller passiert, ist Bascom wohl nicht die beste Wahl.

    Das muß der Lutz alleine für sich entscheiden.

    Gruß Sebastian

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    09.12.2004
    Beiträge
    485
    Hallo Sebastian

    Mir ist Bascom eigentlich ziemlich egal, ich schreib meine Programme in C.


    LG
    Rubi

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    22.05.2005
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    260
    Hio. Passt hier eigentlich nicht so rein...

    Was bewirkt denn OCR2 = 0x64;? Ich kapier das mit dem Hexadezimal irgendwo nicht. Wenn man das einzeln macht (mit | und << kapier ich dann schon) aber so???

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    09.12.2004
    Beiträge
    485
    Du mußt halt 0x64 in Binärcode umrechnen.
    D.h.: 0x64 = 11001100
    Ergo das 3.,4.,7. und 8. Bit werden gesetzt.

    LG
    Rubi

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    22.05.2005
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    260
    Warum sind die gestzt wenn 0?

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    09.12.2004
    Beiträge
    485
    ??

    Die ersten 2 Bits, z.B. sind Null, die werden nicht gesetzt, das 3. und 4. ist eins das wird gesetzt,....
    Man kann gleich mehrere Bits auf einmal setzen.

    Irgendwie befürchte ich ich habe die Frage nicht verstanden oder du willst mich veräppeln

    LG
    Rubi

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    22.05.2005
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    260
    Ne ne ich will dich ganz und gar nicht veräppeln!

    Ich hab halt gezählt. Und zahl Numme 3 z.Bsp ist eine Null... Aber die ersten Bits (1 & 1) sind doch nicht 0???

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    09.12.2004
    Beiträge
    485
    AHHHHHH

    Jetzt habe ich es.
    Das hat die Verwirrung ausgelöst.
    Du zählst von der verkehrten Seite.
    Das niederwertigste Bit ist rechts.


    LG
    Rubi

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •