-
        

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: Laptop mit serieller und paralleler Schnittstelle

  1. #1

    Laptop mit serieller und paralleler Schnittstelle

    Anzeige

    Hallo

    Ich möcht mir in nächster Zeit einen Laptop kaufen. Daher schaute ich mir verschiedene Angebote im Internet und in den Märkten an.
    Leider konnte ich nirgends einen Laptop finden, der eine serielle und eine parallele Schnittstelle hat.

    Gibt es solche Laptops gar nicht mehr. Muss ich zusätzliche Adapter kaufen damit ich meinen PIC Brenner oder mein digitaler Satreceiver anschliessen kann?

    Kann mir jemand weiterhelfen?
    Besten Dank!

    Gruss

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte Avatar von Rage_Empire
    Registriert seit
    10.03.2005
    Ort
    Pforzheim
    Beiträge
    710
    Nein, soweit ich informiert bin mußt mit USB klarkommen. Wandler gibts dafür jedoch genügend.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von Hessibaby
    Registriert seit
    20.11.2003
    Ort
    Gelsenkirchen
    Alter
    65
    Beiträge
    1.597
    Also , es gibt drei Möglichkeiten.
    1. Industrienotebook mit ser-/par-Schnittstelle kaufen >3000 €
    2. Markennotebook mit entsprechender Dockingstation
    3. USB auf ser- bzw. par- adapter alledrdings funktionieren diese Schnittstellen nicht mit den Brennern.
    d.h. Möglichkeit zwei ist die beste Wahl
    Gruß Hartmut

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    04.04.2005
    Ort
    Hamburg <-> Bremen
    Alter
    37
    Beiträge
    112
    Naja, das mit den Adapter USB<->Parallel ist so ne sache, die unterstuetzen NUR Drucker, ist also kein richtiger Parallelport sondern ein Druckerport (werden meisst auch so bezeichnet, nur machmal halt auch falsch...).
    Bei den Dockingstations ists genau das gleiche Problem, weiss das zumindest von Sony, die haben auch keinen "richtigen" Parallelport an Der DS sondern nur einen Druckerport...

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    29.07.2005
    Beiträge
    219
    und was ist der Unterschied zwischen einem richtigen LPT und einem Druckerport?

    Bidirektional werden ja beide arbeiten? Und ECP/EPP werden auch beide unterstützen?

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    15.02.2004
    Beiträge
    569
    ich empfele die anschaffung eines alten (486; P1) notebooks sollte bei ibaeh preiswert was zu finden sein
    Haftungsausschluß:
    Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
    Rechtsansprüche dürfen daraus nicht abgeleitet werden.
    Besonders VDE und die geltenden Gesetze beachten sowie einen gesunden Menschenverstand walten lassen!

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    28.04.2004
    Ort
    Nähe Köln
    Alter
    51
    Beiträge
    247
    Hallo

    Oder als Lösung eine PCMCIA Karte. Wird dir die wenigsten Probleme bereiten.

    Gibts als RS232 oder parallel. Schau mal bei Reichelt, die sollen ohne Probleme laufen.

    Gruß
    Dieter

  8. #8
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    10.09.2005
    Alter
    42
    Beiträge
    4
    Oder halt ein Fujitsu-Siemens Lifebook C1110. Sind zudem vergleichsweise günstig.

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    04.04.2005
    Ort
    Hamburg <-> Bremen
    Alter
    37
    Beiträge
    112
    @sep
    Wenn ich das man so genau wuesste...
    Konnte mir leider auch noch keiner so genau sagen, aber intensiev gegoogled hab ich auch noch nicht.
    Was ich Dir allerdings sagen kann ist das die Dinger unter Wind... nicht als Parrallelschnitstelle (LTP) erkannt werden sondern irgendwo anders (meine bei den Druckern) und somit alles was versucht auf LTP zuzugreifen (wie Programmieradapter) nicht gehen.

  10. #10
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    06.09.2005
    Alter
    33
    Beiträge
    20
    Die USB Wandler gehen meistens nicht gut wi schon gesagt wurde

    Mein Vorschläge wären:
    1. Einen Kaufen unter ebay die Alten haben das alle meistens noch.
    2. HP hat auch noch sehr viele modelle mit Parallel slot.
    Ich habe meine auf www.notebooks.at gekauf.
    Der hat zwar nur ein Parallel slot aber es gibt gut funktionirende Adapter für Parallel auf seriell

    gruß tobias

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •