-
        
+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Fehlermeldung bei WINAVR

  1. #1
    ktroniclein
    Gast

    Fehlermeldung bei WINAVR

    Was mache ich bei WINAVR falsch, Ich erhalte folgende Fehlermeldung:
    avr-gcc -g -Wall -O2 -mmcu=at90s2313 -c -o demo.o demo.c
    process_begin: CreateProcess((null), avr-gcc -g -Wall -O2 -mmcu=at90s2313 -c -o demo.o demo.c, ...) failed.
    make (e=2): Das System kann die angegebene Datei nicht finden.

    C:\WinAVR\utils\bin\make.exe: *** [demo.o] Error 2

    > Process Exit Code: 2

    Alle Pfade sind gesetzt und auch sonst scheint alles ok zu sein

    Martin

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    22.11.2003
    Beiträge
    991
    Was für ein Makefile benutzt du denn ?? Hört sich so an als würde da was nicht stimmt bzw. das Makefile veraltet ist.

    Häng die Dateien doch einfach mal hier an, dann ist es leichter das nachzuvollziehen...

    MfG Kjion

  3. #3
    Gast
    Vielen Dank für die Antwort
    im Verzeichniss gibt es die DAtei demo.c und makefile.
    Anbei das MAKE FILE:

    PRG = demo
    OBJ = demo.o
    MCU_TARGET = at90s2313
    OPTIMIZE = -O2

    DEFS =
    LIBS =

    # You should not have to change anything below here.

    CC = avr-gcc

    # Override is only needed by avr-lib build system.

    override CFLAGS = -g -Wall $(OPTIMIZE) -mmcu=$(MCU_TARGET) $(DEFS)
    override LDFLAGS = -Wl,-Map,$(PRG).map

    OBJCOPY = avr-objcopy
    OBJDUMP = avr-objdump

    all: $(PRG).elf lst text eeprom

    $(PRG).elf: $(OBJ)
    $(CC) $(CFLAGS) $(LDFLAGS) -o $@ $^ $(LIBS)

    clean:
    rm -rf *.o $(PRG).elf *.eps *.png *.pdf *.bak
    rm -rf *.lst *.map $(EXTRA_CLEAN_FILES)

    lst: $(PRG).lst

    %.lst: %.elf
    $(OBJDUMP) -h -S $< > $@

    # Rules for building the .text rom images

    text: hex bin srec

    hex: $(PRG).hex
    bin: $(PRG).bin
    srec: $(PRG).srec

    %.hex: %.elf
    $(OBJCOPY) -j .text -j .data -O ihex $< $@

    %.srec: %.elf
    $(OBJCOPY) -j .text -j .data -O srec $< $@

    %.bin: %.elf
    $(OBJCOPY) -j .text -j .data -O binary $< $@

    # Rules for building the .eeprom rom images

    eeprom: ehex ebin esrec

    ehex: $(PRG)_eeprom.hex
    ebin: $(PRG)_eeprom.bin
    esrec: $(PRG)_eeprom.srec

    %_eeprom.hex: %.elf
    $(OBJCOPY) -j .eeprom --change-section-lma .eeprom=0 -O ihex $< $@

    %_eeprom.srec: %.elf
    $(OBJCOPY) -j .eeprom --change-section-lma .eeprom=0 -O srec $< $@

    %_eeprom.bin: %.elf
    $(OBJCOPY) -j .eeprom --change-section-lma .eeprom=0 -O binary $< $@

    # Every thing below here is used by avr-libc's build system and can be ignored
    # by the casual user.

    FIG2DEV = fig2dev
    EXTRA_CLEAN_FILES = *.hex *.bin *.srec

    dox: eps png pdf

    eps: $(PRG).eps
    png: $(PRG).png
    pdf: $(PRG).pdf

    %.eps: %.fig
    $(FIG2DEV) -L eps $< $@

    %.pdf: %.fig
    $(FIG2DEV) -L pdf $< $@

    %.png: %.fig
    $(FIG2DEV) -L png $< $@

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    22.11.2003
    Beiträge
    991
    Hmmm, welche Version von WinAVR hast du ??

    Ich kann das angegebe Beispiel ohne Problem compilieren. Sind wirklich alle Pfade richtig gesetzt ( In der Autoexec.bat müssten 2 oder 4 Einträge sein ).
    Es hört sich nämlich stark danach an...

    MfG Kjion

  5. #5
    Gast
    Mmhh,
    Als OS benutze ich WIN2k, dort sind in den Umgebungsvariablen die entsprechenden Pfade gesetzt, nicht aber in der Autoexec.bat, braucht es dass unter winsk, werde ich mal testen, Danke

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    22.11.2003
    Beiträge
    991
    keine Ahnung ob das mit der Autoexec.bat auch für win2k gilt. Ich benutzte nur Win98Se...

+ Antworten

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 0

Derzeit gibt es keine Benutzer zum Anzeigen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •