-         
+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: routenplanung /-steuerung wie wird das gemacht?

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    15.02.2004
    Beiträge
    54

    routenplanung /-steuerung wie wird das gemacht?

    hallo zusammen

    vor ein paar tagen wurde viel über die grand challenge in den USA berichtet. die aufgabestellung ein fahrzeug A nach B zu naviegieren völlig autonom.... ihr kennt ja die ganze geschichte. ich habe in einem kleinen bericht gesehen, wie die teilnehmer von den organisatoren eine "route" bekommen haben. nun, was mich interessiert:

    wie kann ich meinen roboter eine route vorgeben und erst noch über eine solche distanz? wie ist das möglich? GPS? gibt es alternativen? das kitzelt mich unter den fingernägeln
    wie könnte man zum beispiel realisieren, dass ein roboter von einem punkt (z.B. meiner haustüre) zu einem anderen fährt (z.B mein briefkasten? ich denke dabei nicht an IR und US bojen....

    hat jemand eine gute oder kreative idee?

    mfg darix

  2. #2
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    23.01.2004
    Alter
    46
    Beiträge
    23
    Der Weg wurde mit GPS Daten vorgegeben.

    Allerdings ist es etwas anderes von der Haustür zum Briefkasten, da würde ich kein GPS verwenden, höchsten wenn ich ein Grundstück von ein paar Hektar hätte rofl

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    15.02.2004
    Beiträge
    54
    dass gps nicht das richtige medium ist denke ich auch... aber gibt es denn keine alternativen zu gps?

  4. #4
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    23.01.2004
    Alter
    46
    Beiträge
    23
    Eine gute Grundlage kannst Du hier finden:

    http://www-personal.engin.umich.edu/...b/position.htm

  5. #5
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    15.02.2004
    Beiträge
    54
    danke viel mals für den link. dies sind einige seiten... die werd ich aber heute nacht in ruhe mal durchlesen müsse.

    mfg darix

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    02.04.2004
    Ort
    Friesenheim - Baden
    Beiträge
    199
    Bei der Grand Challenge wurden ca. 1000 gps wegpunkte als strecke vorgegeben...

    Zur Routenberechnung hatten die ordentliche Server an bord...

    für zu hause sind denke ich US Baken die beste lösung

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    22.11.2003
    Beiträge
    459
    Es gibt noch so eine Sonderform vom GPS, das ist ca. 1m genau. Hab aber vergessen, wie das heißt. Ist wohl etwas teurer....

    Gruß
    Johannes
    relaunched: http://www.mindrobots.de algorithms for intelligent robots

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    02.04.2004
    Ort
    Friesenheim - Baden
    Beiträge
    199
    Meinst du DGPS steht für differentialgps

    mehrere (2) GPS empfänger werden zusammengeschaltet für bessere genauigkeit

    wobei 1m noch mit sehr guten normalen gps geräten möglich ist...

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    22.11.2003
    Beiträge
    459
    jup, genau, das meinte ich.

    Gruß
    Johannes
    relaunched: http://www.mindrobots.de algorithms for intelligent robots

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •