-
        

Seite 1 von 9 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 82

Thema: Probleme mit RNBFRA

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    22.03.2004
    Ort
    37287 Wehretal
    Alter
    32
    Beiträge
    169

    Probleme mit RNBFRA

    Anzeige

    Hallo zusammen!
    Ich habe mich nach einer (leider sehr langen) Pause endlich wieder der dem Basteln widmen können.
    Ich bin nun fast fertig mit dem Chassis des Roboters. (Die Vorstellung und Bilder folgen bald)...

    Nun komm ich mal zu meinem Problem:
    Ich bin grad dabei das RNBFRA zu testen.
    Nach anfänglichen Problemen (in einem älteren thread von mir kann man nachlesen, dass ich eine brücke auf dem board hatte) habe ich nun das 1. und 2. Testprogramm zum laufen bekommen.
    Nun hab ich 2 Schrittmotoren angeschlossen und dass 3. Programm geladen, aber nichts passiert, außer dass der 78S05 heiß wird.

    woran kann das liegen?

    MfG

    Jürgen

  2. #2
    Super-Moderator Robotik Visionär Avatar von PicNick
    Registriert seit
    23.11.2004
    Ort
    Wien
    Beiträge
    6.836
    Bei mir war es so, daß ich schleunigst Kühlkörper montieren und die Referenz-Trimmer für die Motoren einstellen mußte, weil auch der 7805 sehr heiß wurde. Allerdings gelaufen sind die Motoren trotzdem.
    Kriegen die Motoren Saft ? (kann man sie leicht mit der Hand drehen oder nicht)
    Stimmen die PCF-Powerport Adressen ?
    297-er richtig drinnen ?
    Dann das Übliche: Leiterbahnbrücken, blabla.....

    btw: Recht warm wird bei mir der 7805 immer, da ich ein 12V Netzteil dran habe, d.h. der IC muß ca 8V-10V abfackeln, das wärmt.
    mfg robert
    Wer glaubt zu wissen, muß wissen, er glaubt.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    22.03.2004
    Ort
    37287 Wehretal
    Alter
    32
    Beiträge
    169
    Also...
    Hab eben nochma versucht:
    Die Motoren (RB 35 1:200) lassen sich nicht drehen.
    Wegen den PCF-Powerport Adressen...
    Die hab ich nirgends eingestellt... d.h. die sind doch in dem Testprogramm schon alle eingestellt....
    Ich hab direkt das Testprogramm wie es auf CD dabei war geladen...

    btw ich benutze einen 12V 3,4 Ah Bleiakku...


    mfg Jürgen

  4. #4
    Super-Moderator Robotik Visionär Avatar von PicNick
    Registriert seit
    23.11.2004
    Ort
    Wien
    Beiträge
    6.836
    Mit den PCF-Adressen mein' ich die drei Jumper bei jedem. Diese Einstellung muß zu dem Programm passen. Steht aber recht gut in der Doku beschrieben.
    Für die Getriebemotoren mußt du eine Menge Jumper stecken und den einen 297 rausnehmen. Ist das so ?
    mfg robert
    Wer glaubt zu wissen, muß wissen, er glaubt.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    22.03.2004
    Ort
    37287 Wehretal
    Alter
    32
    Beiträge
    169
    jupp...
    hab die jumper in J3 gesteckt und den 297 in IC4 entfernt.

    mfg Jürgen

  6. #6
    Super-Moderator Robotik Visionär Avatar von PicNick
    Registriert seit
    23.11.2004
    Ort
    Wien
    Beiträge
    6.836
    Uiii. Wird außer dem 7805 noch was heiß ?
    Programm 1 u. 2 sind gegangen, sagst du ?
    Ich sag' dir, da vermute ich eine weitere Lötbrücke oder verkehrte Leistungs-Dioden.
    Du hast am Anfang was von Schrittmotor geschrieben. Irrtum ?
    mfg robert
    Wer glaubt zu wissen, muß wissen, er glaubt.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    22.03.2004
    Ort
    37287 Wehretal
    Alter
    32
    Beiträge
    169
    Also... Ich hatte ja gaaanz am anfang ne lötbrücke wodurch s mir ne leiterbahn weggefetzt hat. die hatte ich ja beseitigt. daraufhin funktionierte schon mal das leuchten der leds bis auf die rote. denke ma, dass ich mir die durch die lötbrücke durchgehauen hab.
    Dann hab ich die ersten beiden testprogramme laufen lassen.
    die funktionieren auch einwandfrei.
    Ich konnte nur halt damals das dritte programm noch nich testen, weil ich aus dummheit den 297 ohne fassung eingelötet hatte. (damit hatte ich also nur Schrittmotor konfiguration)
    hab aber jetzt den 297 ausgelötet und alles auf Getriebemotor steuerung umgestellt.
    Das einzigste was warm wird ist der 78S05 rechts neben dem 298er.
    sonst nichts.

    mfg Jürgen

  8. #8
    Super-Moderator Robotik Visionär Avatar von PicNick
    Registriert seit
    23.11.2004
    Ort
    Wien
    Beiträge
    6.836
    Vielleicht kannst du messen, was das Board aufnimmt. "Warm" wird der 7805 IMMER.
    Nimm mal die Getriebe -Jumper raus und schau, ob's besser wird, weil dann wird der 298 ja nicht angesteuert.
    Und dann einen jumper nach dem anderen wieder rein, ob irgendwann auf einmal wieder zu viel Strom verbraucht wird.

    Sicher mühsam, het einer von den Anwesenden eine bessere Idee ?
    mfg robert
    Wer glaubt zu wissen, muß wissen, er glaubt.

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    22.03.2004
    Ort
    37287 Wehretal
    Alter
    32
    Beiträge
    169
    die arbeit ist mir egal...
    wo muss ich denn messen? also zwischen welchen punkten?

    mfg Jürgen

  10. #10
    Super-Moderator Robotik Visionär Avatar von PicNick
    Registriert seit
    23.11.2004
    Ort
    Wien
    Beiträge
    6.836
    Den Strom des ganzen Boards mißt du
    Batterie + ---> Plus vom Meßgerät --->minus vom Meßg. ----> RBNFRA +
    Batterie - ------------------------------------------------------------> RBNFRA -

    Einstellen auf DC Ampere , fang aber mit einem großen Bereich an.
    mfg robert
    Wer glaubt zu wissen, muß wissen, er glaubt.

Seite 1 von 9 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •