-         

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Automatische Audio-Aufnahme

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    17.08.2004
    Beiträge
    1.065

    Automatische Audio-Aufnahme

    Anzeige

    Moin zusammen!
    Ich bin leider in der Programmierung von PCs nicht so fit, kenn mich minimal mit Delphi und C++ aus.
    Ich brauche ein Programm, bei dem ich einen Timetable habe, der eine Woche umfasst, mit einstellbarer Start- und End-Zeit. Sobald nun ein Zeitfenster auftaucht, soll das Programm auf ein an der Soundkarte angeschlossenes Mikro horchen und aufnehmen, wenn eine bestimmte Lautstärke erreicht wird, damit nicht unmengen an Speicher für Stille vergeudet werden. Der aufgenommene Ton soll dann in ein MP3 gewandelt und auf der Platte gespeichert werden.
    Gibt es bereits so ein Programm? oder wie mache ich es, besonders den Teil mit der Aufnahme.
    Danke
    The_Ghost666

  2. #2
    Super-Moderator Robotik Visionär Avatar von PicNick
    Registriert seit
    23.11.2004
    Ort
    Wien
    Beiträge
    6.836
    Lauschangriff ?
    Während der Start-Ende Zeit mußt du die Soundblaster starten, abhören und den Pegel prüfen. Beim Schwellwert setzt du einen Schalter, und ab da speicherst du das Zeug. Hilfe gibts bei "multimedia"
    Da die SB-Karte aber normalerweise nur "WAV" liefert, weiß ich nicht, ob du direkt als MP3 komprimieren kannst. Da mußt du dir die Schnittstellen zu den Codecs anschauen. Hilfe gibts ebenfalls bei "multimedia"
    mfg robert
    Wer glaubt zu wissen, muß wissen, er glaubt.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    17.08.2004
    Beiträge
    1.065
    nein, raumüberwachung.
    laut meiner freundin (die von programmieren auf PCs mehr ahnung hat als ich) sagt man kann auch direkt als mp3 aufnehmen. Sie hat das hierzu gefunden http://bdn.borland.com/article/0,1410,28332,00.html
    Die Frage ist nur, wie man an den Pegel kommt

  4. #4
    Super-Moderator Robotik Visionär Avatar von PicNick
    Registriert seit
    23.11.2004
    Ort
    Wien
    Beiträge
    6.836
    Man kann das Multimedia-Interface direkt aufnehmen lassen, genauso wie beim Abspielen, das gibt man in beiden Fällen nur einen filenamen an. Ist praktisch, nur davon hast du nix, du mußt ja dazwischen den Sound in die Finger kriegen, für den Pegel.
    Für WAV (und MIDI, und Video) hab ich das schon gemacht, geht locker, aber, wie gesagt, bei dem MP3 hab ich eine Wissenslücke.
    (Im Beispiel-link sehe ich kein Wort von MP3, aber -->Wissenslücke )
    mfg robert
    Wer glaubt zu wissen, muß wissen, er glaubt.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    13.11.2004
    Ort
    München
    Alter
    30
    Beiträge
    447
    Hi,
    Schau dir das WaveIn Zeugs an, am besten in Delphi (mmsystem.pas).
    Damit kannst du dann das Microfon abhöhren.
    Aufnehmen in Wave wäre kein Aufwand, und der Pegel ist doch nix anderes als die Höhe der "Welle" (bin mir recht sicher).
    Für Aufnahme in MP3 gab es mal eine encoder Dll, die für Delphi benutzbar ist. Ihr gibst du die Daten die du vom WaveIn bekommst, und bekommst den passenden Mpeg3 Kram wieder. Dazu waren Beispliele dabei, also musste man nicht viel (oder fast nix) über mp3 wissen.
    Da das schon länger her ist kenne ich deren Namen nicht mehr.
    Ich glaube aber, sie hat den BladeEnc benutzt.

    Such etwas nach den Sachen auf google, dann wirst du schlauer.

    Wie PicNick schon gesagt hat kann man Windows mit MCI oder sonst welchen Befehlen recht leicht sagen, dass es aufnehmen soll, allerdings kannst du da den Pegel nicht kontrollieren und wenn das mp3 könnte, würde es mich sehr wundern... - is also nix für dich.

    MfG Alex

  6. #6
    hi

    bin mir jetzt nicht sicher ob das schon 1 jahr her ist, weil der letzte post vor einem jahr war - aber in der übersicht steht 9.9.2005.
    naja zu meiner antwort..

    hier ein Link dazu.
    http://62.146.145.28:41/forum/thread...5b22356566c5f7

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    20.01.2004
    Alter
    28
    Beiträge
    645
    Such mal nach der "Bass.dll" Dazu gibts ne Delphi lib. Mit der müsste es gehen.

    MfG Xtreme

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •