-         

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Vollbildgrafik am LCD

  1. #1
    123321
    Gast

    Vollbildgrafik am LCD

    Anzeige

    Hi

    hab schon seit längerem ein T6963c gesteuertes 160 x 128 Bildpunkte grosses Display an meinem MC hängen.

    Funktioniert auch alles, nur hab ich mir jetzt Gedanken über ne Vollbildgrafik gemacht bin aber nicht weiter. Hab ne funktion
    bitset(Zeile,Spalte) mit der ich einzellne Punkte am display setzen kann, nur wie bekomm ich so ne grafik zustande. Das einzige was mir einfiel war ein Riesen Array aber allein um die daten is array zu bringen braucht man ja 2 Leben und verliert ständig den Überblick.

    Falls mir jemand weiterhelfen kann oder ne idee hat oder mir sagen kann vergiss es würde ich mich freuen.

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    01.03.2004
    Ort
    Bielefeld (JA, das gibt es!)
    Alter
    29
    Beiträge
    1.614
    willst du nurn bild auf dem glcd anzeigen lassen?
    Ich will Microsoft wirklich nicht zerstören. Das wird nur ein gänzlich unbeabsichtigter Nebeneffekt sein.
    Linus Torvalds, Entwickler von Linux

  3. #3
    123321
    Gast
    Ja genau ein bild übers ganze lcd nur wie? hab keine lust jedes bit einzelln per hand zu setzten da verbring ich mein ganzes Leben damit.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    01.03.2004
    Ort
    Bielefeld (JA, das gibt es!)
    Alter
    29
    Beiträge
    1.614
    dein leben nicht, aber was hast du denn fürne programmiersprache?
    Ich will Microsoft wirklich nicht zerstören. Das wird nur ein gänzlich unbeabsichtigter Nebeneffekt sein.
    Linus Torvalds, Entwickler von Linux

  5. #5
    Gast
    C da muss es doch was geben.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    01.03.2004
    Ort
    Bielefeld (JA, das gibt es!)
    Alter
    29
    Beiträge
    1.614
    oha, c iss schlecht, das kenne ich nun nicht, war davon ausgegangen das du Bascom proggst, da gibts ne bildfunktion, sry
    Ich will Microsoft wirklich nicht zerstören. Das wird nur ein gänzlich unbeabsichtigter Nebeneffekt sein.
    Linus Torvalds, Entwickler von Linux

  7. #7
    123321
    Gast
    Naja macht nix.
    Danke trotzdem für deine schnellen Antworten

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    06.11.2004
    Beiträge
    1.693
    Wie kommt die Grafik denn zum µC? Vom PC aus?
    Ich glaube es gibt ein Programm, das die Bilder runterrechnet. Ansonsten musst du ja nur ein 1bit-BMP erstellen. Das auslesen und zum µC schicken. Hört sich vielelicht einfacher an als es ist, aber wenn du programmieren kannst bekommst du das schon hin

    Oder halt das Programm suchen. Ich glaube es erzeugt eine .HEX voller 0 und 1.

  9. #9
    Gast
    Das Bild soll aber am uC drauf sein das ding hat später keine verbindung zum pc mehr

  10. #10
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    10.06.2004
    Beiträge
    46
    Hallo,

    ja, das geht mit einem Array. Das Bild muss erst umgewandelt werden. Such mal nach BMP2C. Das erzeugt Dir ein Array. Dieses kann man dann wieder Bitweise(langsam) oder Byteweise aufs Display bringen:
    Code:
    for(zeile=0;zeile<testbildHEIGHT;zeile++)
    		{
    			for(spalte=0; spalte< testbildBYTEWIDTH ;spalte++)
    				{
    					glcd_gotoxy(spalte+1+xpos,zeile+1+ypos,0);
    					//Geht an Position x,y - inkl. Korrekturwerte
    					glcd_WriteCmd1(testbildbmp[(int16)zeile*testbildBYTEWIDTH+(int16)spalte],0xc0); 
    					//schreibt ein komplettes Byte aus dem Array		
    				}
    		}
    So hab ichs gemacht

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 0

Derzeit gibt es keine Benutzer zum Anzeigen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •