-         

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Nm und Ncm

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    30.08.2005
    Beiträge
    10

    Nm und Ncm

    Anzeige

    hi,

    Wie rechnet man Nm in Ncm um?

    ich blicks nicht.

    Danke

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von SprinterSB
    Registriert seit
    09.06.2005
    Ort
    An der Saar
    Beiträge
    2.801
    ..so wie m (Meter) in cm
    Disclaimer: none. Sue me.

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    30.08.2005
    Beiträge
    10

    Nm und Ncm

    Also ein Motor mit 0,6Nm = 600 Ncm?

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von SprinterSB
    Registriert seit
    09.06.2005
    Ort
    An der Saar
    Beiträge
    2.801
    Nein.
    0.6Nm = 60Ncm
    Disclaimer: none. Sue me.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    29.07.2005
    Beiträge
    219
    Nm = N * m
    Ncm = N * c * m
    c = 1/100 (eben "centi", hunderstel)

    => 1 Nm = 100 * (1 / 100) Nm = 100 Ncm

    1 Ncm ist das Drehmoment, das eine Kraft von 1 N (Newton) mit dem "Hebelarm" (Radius) 1cm auf eine Drehachse ausübt.

  6. #6
    Gast
    Hallo !

    ARBEIT:
    1Joule = 1Nm = 1 Ws | N = kg*m/s^2
    1 m= 100 cm = 1000 mm
    1 Nm= 100 Ncm = 1000 Nmm
    1 Ncm ~ 100 g*cm ~ 0,1 kg*cm um das für kg Fan´s verständlich zu machen.

    ...ja, die liebe Physik !

    Gruß Jon

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    16.05.2005
    Beiträge
    734
    Hoppalla, nicht Drehmoment mit Arbeit gleichsetzen!

    Da aus dem Titel nicht so richtig hervor geht, ob es sich um die Einheit des Drehmoments oder der Arbeit handelt, kann das durchaus für Verwirrung sorgen. Einer spricht von Drehmoment, der nächste von Arbeit und gutgläubige Leser setzen das dann gleich.

    Deshalb hier nochmal zur Klarstellung:
    Nm ist eine Einheit vom Drehmoment. Joule, Nm, Ws, kWh u.a. sind Einheiten von der Arbeit. Nur weil Arbeit auch Nm als Einheit hat wie das Drehmoment, kann man die beiden physikalischen Grössen nicht gleichsetzen. Aus Drehmoment wird erst Arbeit, wenn sich dabei auch was um einen bestimmten Winkel dreht.

    Gruss Waste

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •