-         

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Prozessleitsystem mit C-Control und VB.Net?

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    05.09.2005
    Ort
    Münster
    Alter
    45
    Beiträge
    10

    Prozessleitsystem mit C-Control und VB.Net?

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hallo Zusammen,

    ich habe gerade mit VB.Net, die Oberfläche von einem Prozessleitsystem nachgebaut, mit Pumpen, Ventilen, Motoren, Behältern, Ablaufsteuerungen usw. Das simulieren funktioniert soweit ganz gut, nur jetzt wo das Projekt fast fertig ist, finde ich es doch recht unzureichend. Jetzt würde ich gerne mein Projekt beleben und zwar so, das ich wirklich etwas anspreche. Was gibt es da für Möglichkeiten? Wäre das C-Control ein gute Lösung? Kann ich das C-Control überhaupt mit meinen eigen VB.Net Anwendungen bedienen?

    Gruß
    Christoph

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    03.06.2004
    Ort
    Düsseldorf
    Alter
    33
    Beiträge
    158
    Man könnte von VB.NET z.B. die serielle Schnittstelle ansprechen und so mit einer C-Control als Modem, die wieder mit anderen Controllern im Netzwerk (z.B. I²C Bus) kommuniziert, arbeiten. Bei wirklich kritischen Prozessleitsystemen sollte man aber eher auf die dafür entwickelte prof. Hardware (z.B. von EMERSON Process Management oder Siemens) zurückgreifen.

    Gruß,

    Stefan
    http://www.tappertzhofen.eu/bpp2

    Basic++ Programmiersprache
    für den C-Control I Mikrocontroller

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    05.09.2005
    Ort
    Münster
    Alter
    45
    Beiträge
    10
    HI!

    Wenn ich etwas Professionelles entwickeln würde, würde ich sicher auch auf solches Equipment zurückgreifen. Das Prozessleitsystem war eine zufällige Idee, auf der Suche nach Konzepten, die man als Anfänger so entwickeln kann. Ich habe etwas mit der GDI beschäftigt. Dabei ist erst Linien entstanden, dann ein Rechteck. Aus dem Rechteck wurde dann ein Reaktor, aus den Linien dann Rohrleitungen und schon war die Idee geboren. Ich habe dann Ablaufsteuerungen simuliert, wie z.B. Venil.1 Auf, Pumpe.1 An, Ventil.2 Auf. Die Armaturen wechseln dann die Farbe von gelb nach grün usw. Mit den Pumpen habe ich dann den Reaktor befüllt und diesen mit einer grafischen Füllstandanzeige versehen. Die Anzeige habe ich aus einer Progressbar zusammengebastelt. Die Werte sind natürlich alle errechnet. In diesem Projekt konnte ich eine viel Zahl von VB.Net Funktionen und Methoden testen, aber es sind auch noch etliche übriggeblieben. Irgend wann kam mir dann die interessante, aber teure Idee, mein Projekt mit LED’s zu beleben. Na ja, mal schauen wie es weiter geht.

    Kann ich mit dem C-Controll Betriebszustände in eine Datei schreiben? Diese könnte ich dann mit meiner Anwendung auslesen, somit könnte ich doch das Programm im C-Controll visualisieren. Wenn ich dann mit meiner Anwendung Parameter ändere, würde ich die Änderungen auch an eine Datei übergeben und diese dann mit dem C-Controll auslesen, damit der Controller auf die Änderung reagieren kann.
    Ist das so möglich? Dein Vorschlag hört sich recht kompliziert an, wie ich finde.


    Gruß
    Christoph

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    03.06.2004
    Ort
    Düsseldorf
    Alter
    33
    Beiträge
    158
    Zitat Zitat von Christoph1972
    Kann ich mit dem C-Controll Betriebszustände in eine Datei schreiben? Diese könnte ich dann mit meiner Anwendung auslesen, somit könnte ich doch das Programm im C-Controll visualisieren. Wenn ich dann mit meiner Anwendung Parameter ändere, würde ich die Änderungen auch an eine Datei übergeben und diese dann mit dem C-Controll auslesen, damit der Controller auf die Änderung reagieren kann.
    Ist das so möglich? Dein Vorschlag hört sich recht kompliziert an, wie ich finde.
    Er hört sich so kompliziert an, weil er in der Lage ist bis zu 255 Controller anzusteuern. Wenn es nur um einen geht, kannst Du einfach mit dem eine serielle RS232 Verbindung aufbauen. Anders geht es praktisch nicht.

    Gruß,

    Stefan
    http://www.tappertzhofen.eu/bpp2

    Basic++ Programmiersprache
    für den C-Control I Mikrocontroller

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •