-         

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: 1 Quarzoszillator und mehrere AVR's?

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    27.04.2005
    Beiträge
    5

    1 Quarzoszillator und mehrere AVR's?

    Anzeige

    Hallo zusammen,
    ich hab da mal so ne Frage.
    Ich benötige für ein Projekt mehrere AVR's (Marke AT90S2313).
    Zur Tackterzeugung verwende ich einen 4Mhz Oszillator.

    Weil ich aber so wenig Bauteile wie möglich verbauen will, hab ich folgende Frage:
    Kann man einen Oszillator auch für 2 odere mehrere AVR's verwenden?

    Gruß
    Ronny

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von SprinterSB
    Registriert seit
    09.06.2005
    Ort
    An der Saar
    Beiträge
    2.801
    Jo, teilweise musst du aber die Fuses anpassen.
    Disclaimer: none. Sue me.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    06.11.2004
    Beiträge
    1.693
    teilweise musst du aber die Fuses anpassen.
    Was bedeutet denn teilweise?

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    28.02.2005
    Ort
    Salzburg
    Alter
    37
    Beiträge
    464
    Normalerweise musst du nur an XTAL1 den Takt anschliessen und XTAL2 ist entweder offen oder auf Masse gezogen. Soweit ich weis, kannst du keinen normalen Quarz verwenden, sondern einen Quarzoszillator mit 4 Pins.

    MFG

    Vader

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von SprinterSB
    Registriert seit
    09.06.2005
    Ort
    An der Saar
    Beiträge
    2.801
    Beim Mega8 zB gibt es die Clock-Fuses, die du auf 'Extern Oszillator' stellen musst, bei den anderen großen AVRs ähnlich. Du kannst auch einen mit Quarz betreiben (billiger und platzsparender) und diesen AVR auf 'noisy' also verrauschte Umgebungsbedinungen fusen und auf Quarz.
    Dann liefert die Treiberstufe an XTAL2 mehr Power und du kannst andere AVRs damit versorgen.

    Den Kleinen wie 90s2313 fehlen diese Fuses, da einfach an XTAL1 hängen.

    XTAL2 auf jeden Fall offen lassen (wie im Datenblatt gezeigt) , um Schäden in der Treiberstufe zu vermeiden.
    Disclaimer: none. Sue me.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •